Suche...

NFL: Seahawks verpflichten Austin Davis statt Colin Kaepernick

Carroll über Kaep: "Haben schon einen Starter"

Von SPOX
Dienstag, 06.06.2017 | 14:29 Uhr
Austin Davis in der Saison 2016 im Jersey der Broncos
Advertisement
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NFL
Bills @ Jets

Head Coach Pete Carroll von den Seattle Seahawks hat bestätigt, dass sein Team Quarterback Colin Kaepernick vorerst nicht verpflichten wird. Allerdings lobte er den 29-Jährigen in höchsten Tönen: Kaepernick werde schon noch eine Chance bekommen. Den Posten als dritter Quarterback in Seattle bekam nun ein Anderer.

"Colin war bisher ein fantastischer Footballer, und das wird er auch weiterhin sein", sagte Carroll am Freitag. "Derzeit haben wir nichts unternommen, aber wir wissen, wo er ist und konnten ihn noch besser kennen lernen. Er ist ein Starter in dieser Liga. Und wir haben schon einen Starter. Aber er ist ein Starter, und ich kann mir nicht vorstellen, dass er nirgends eine Chance bekommen wird."

Erlebe die NFL live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Seahawks hatten Kaepernick, der seinen Vertrag bei den San Francisco 49ers aufgelöst hatte, ins Training eingeladen. Das Team ist noch auf der Suche nach einem Ersatzmann für Starting Quarterback Russell Wilson.

Er wisse nicht, ob Kaepernicks sozialer Einsatz eine Rolle dabei spiele, dass der noch auf der Suche nach einem Team sei: "Warten wir das ab. Es sind auch noch andere Spieler ohne Vertrag." Die Tür stehe für die Zukunft offen: "Er hatte in seiner Karriere Höhen und tiefen, aber er hat gezeigt, was er drauf hat. Er hat sich bei uns sehr gut präsentiert."

UPDATE Am Montag gaben die Seahawks bekannt, dass sie Austin Davis als dritten Quarterback verpflichtet haben. Der 28 Jahre alte Davis stand im letzten Jahr zeitweise bei den Denver Broncos unter Vertrag. In bisher 13 Spielen in der NFL kommt er auf 13 Touchdowns und 12 Interceptions, zuletzt kam er 2015 für die Cleveland Browns zum Einsatz.

Der zweite Backup hinter Russell Wilson ist Trevone Boykin.

Der Spielplan der kommenden Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung