Suche...

Marshall spielt "noch zwei Jahre"

Von SPOX
Sonntag, 07.05.2017 | 15:04 Uhr
Brandon Marshall spielte in den vergangenen beiden Jahren für die New York Jets
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Im März entschied sich Brandon Marshall für den innerstädtischen Wechsel von den Jets zu den New York Giants - und da hat er ganz konkrete Vorstellungen. Der Receiver weiß bereits, wann und wie er seine Karriere beenden will.

"Ich habe das gerade letzte Woche entschieden: Noch zwei Jahre. Ich will meinen Super Bowl gewinnen, noch ein bisschen Spaß haben und dann die Welt mit Blick auf mentale Gesundheit verändern", vermeldete Marshall laut NFL.com bei der NBC4 Gesundheits- und Fitness-Messe in New York.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei Marshall selbst wurde bereits vor vielen Jahren eine eine Persönlichkeitsstörung diagnostiziert, weshalb seine Pläne für die Zeit nach der aktiven Karriere nicht wirklich überraschen. Marshalls Vertrag bei den Giants beläuft sich auf zwei Jahre und maximal zwölf Millionen Dollar. In einer mit mehreren Waffen bestückten Offense dürfte er als großes Ziel die Mitte des Feldes übernehmen, flankiert von Odell Beckham und Sterling Shepard.

Der Spielplan der kommenden Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung