Suche...

Medien: Marshawn Lynch kann sich Comeback bei New England Patriots vorstellen

Medien: Lynch-Comeback bei Patriots möglich

Von SPOX
Montag, 10.04.2017 | 21:21 Uhr
Marshawn Lynch hatte seine Karriere im Februar 2016 beendet
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Marshawn Lynch steht vor seinem Comeback in der NFL. Bislang galten die Oakland Raiders als einziger Kandidat, offenbar sollen aber auch die New England Patriots Chancen haben.

Kommt es zum Paukenschlag? Wie Jeff Howe, Patriots-Reporter des Boston Herald, auf Twitter berichtet, soll Marshawn Lynch im privaten Kreis erzählt haben, sich eine Rückkehr in die NFL auch bei den Patriots vorstellen zu können, sollte er mit den Raiders zu keiner Übereinkunft kommen.

Erst Ende der vergangenen Woche bestätigte "Beast Mode" ein Treffen mit den Oakland Raiders. Durch die Verbundenheit mit seiner Heimatstadt sollen die Raiders weiter in der Favoritenrolle sein.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ob sich ein Deal mit den Patriots realisieren lässt, hängt auch von den Seattle Seahawks ab. Lynch steht noch immer beim Champion von 2013 unter Vertrag. Sowohl bei einem Comeback Lynchs bei den Raiders als auch bei den Patriots müsste er von Seattle entlassen oder zwischen den Franchises getradet werden.

Alle sieben Draft-Runden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung