Suche...

Chicago Bears entlassen Cornerback Tracy Porter

Offiziell: Bears entlassen Porter

Von SPOX
Montag, 10.04.2017 | 20:42 Uhr
Tracy Porter wechselte 2015 zu den Bears
Advertisement
MLB
Live
Cubs @ Dodgers (Spiel 2)
NFL
Live
Giants @ Broncos
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Die Chicago Bears basteln weiter am Kader für die kommende Saison und haben Tracy Porter entlassen. Damit reagierten die Bears auf die Vielzahl der vorhandenen Cornerbacks.

Die Chicago Bears bestätigten am Montag die Entlassung von Cornerback Tracy Porter. Damit reagierten die Bears auf die Verpflichtungen von Prince Amukamara, Johnathan Bank, Marcus Cooper und B.W. Webb.

Da sich zudem sieben weitere Cornerbacks im Kader befinden, sehen sich die Bears auf dieser Position gut genug aufgestellt.

Porter wechselte 2015 zu den Bears und kam in zwei Jahren auf 30 Spiele, 28 davon von Beginn an. In diesem Zeitraum gelangen ihm 86 Tackles, drei Interceptions, 35 Pass-Breakups und zwei Forced Fumbles.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 30-Jährige wurde 2008 von den New Orleans Saints in der zweiten Runde gedraftet und ging nach drei Jahren bei den Saints je ein Jahr zu den Denver Broncos (2012), Oakland Raiders (2013) und Washington Redskins (2014), bevor er sich den Bears anschloss.

Bis heute ist Porter der einzige Spieler, dem vier Pass-Breakups in einer Partie gegen Aaron Rodgers und die Green Bay Packers gelang (2015).

Allerdings zeigte sich Porter am Ende der Regular Season 2016 auch nicht von seiner besten Seite. Da er verschlafen hatte, verpasste er die Abfahrt des Teambuses zum Spiel gegen die Minnesota Vikings.

Alle sieben Draft-Runden im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung