NFL: Oakland Raiders verpflichten Cordarrelle Patterson

Raiders holen Ex-Viking Patterson

Von SPOX
Dienstag, 14.03.2017 | 10:26 Uhr
Cordarrelle Patterson verbrachte die ersten vier Jahre seiner Karriere primär als Returner in Minnesota
Advertisement
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die Oakland Raiders haben einen neuen Returner: Ex-Vikings-Receiver Cordarrelle Patterson einigte sich am Montag mit den Raiders dem Vernehmen nach auf einen Zweijahresvertrag.

Die Raiders bestätigten die Verpflichtung bereits, laut ESPN-Informationen handelt es sich um einen Zweijahresvertrag. Der soll allerdings nach einer Saison kündbar sein.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der erst 25-Jährige hatte über die letzten Jahre Probleme damit, sich als Wide Receiver durchzusetzen. Patterson, einstiger Erstrunden-Draft-Pick, kam in keiner seiner ersten drei Jahre in Minnesota auf über 45 Catches, 2015 wurde er gar kaum als Receiver eingesetzt (2 REC, 10 YDS).

Stattdessen aber machte er sich einen Namen als Returner, wo er seine Explosivität besser einsetzen konnte und sich zwei Pro-Bowl-Nominierungen verdiente. In der vergangenen Saison setzten ihn die Vikings dann auch wieder häufiger als Receiver ein, Patterson gelang mit 52 Catches ein persönlicher Karriere-Höchstwert.

Im Januar hatte er angekündigt, dass es für ihn bei der Teamsuche vor allem wichtig sei, mehr Spielzeit zu erhalten. Ob das im Wide-Receiver-Corps der Raiders - Oakland hat hinter Amari Cooper und Michael Crabtree noch Seth Roberts - wirklich gelingt, bleibt abzuwarten.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung