Freitag, 10.03.2017

NFL: Garoppolo befeuert Wechselgerüchte

Jimmy G verabschiedet sich auf Instagram

Quarterback Jimmy Garoppolo von den New England Patriots ist seit längerem in Tradegerüchte verwickelt. Nun befeuert er selbst die Gerüchteküchte mit einem Instagram-Post.

Garoppolo postete auf seinem Instagram-Account am Freitagabend ein Bild von ihm im Jubelmeer nach Super Bowl XLIX mit der Lombardi Trophy in der Hand. Die Botschaft: "So dankbar für meine Zeit in New England. Peace out Boston."

Seit Saisonende wird Jimmy G schon mit einem Wechsel in Verbindung gebracht und besonders die Cleveland Browns, die gerade auf einer aggressiven Einkaufstour sind, wurden als mögliches Ziel gehandelt.

Noch vor einer Woche gab es zwar Medienberichte, die einen Wechsel des Backups von Tom Brady ausschlossen, doch offenbar kam infolge von Clevelands Trade für Brock Osweiler und einen Zweitrundenpick wieder Bewegung in die Verhandlungen.

Zuletzt kursierten Gerüchte, die Patriots würden einen Trade nur in Erwägung ziehen, wenn zwei Erstrundenpicks im Angebotspaket seien. Am Donnerstag gar hieß es, die Patriots würden den ersten Pick insgesamt im Draft verlangen. Cleveland wiederum verfügt in der diesjährigen ersten Runde über den 1. und 12. Pick insgesamt.

Jimmy Garoppolo im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Johnny Manziel strebt ein Comeback in der NFL an

Medien: Saints interessiert an Manziel

Commissioner Roger Goodell will die Werbepausen bei den Primetime-Spielen am Donnerstagabend zurückschrauben

Weniger Werbepausen während Thursday Night Games?

Latavius Murray gelangen in der vergangenen Saison 788 Rushing-Yards (4 Yards pro Run) und zwölf Touchdowns

Vikes: Neuzugang Murray unters Messer


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.