NFL: Arizona Cardinals können mit Carson Palmer planen

Nach Fitz: Auch Palmer macht weiter

Von SPOX
Freitag, 10.02.2017 | 09:01 Uhr
Carson Palmer geht 2017 in seine 15. Saison
Advertisement
MLB
Live
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves

Erleichterung in Arizona! Nachdem Larry Fitzgerald bereits verkündet hat, dass er noch eine weitere Saison spielen wird, können die Cardinals auch mit ihrem Quarterback planen: Carson Palmer bestätigte am Donnerstag, dass er für 2017 bereit ist.

"Ich wollte mir nach der Saison etwas Zeit nehmen und sehen, wo ich physisch und mental stehe", erklärte Palmer auf der Team-Website. "An beiden Fronten kann ich sagen, dass ich bereit bin, die Arbeit wieder aufzunehmen und mich auf die 2017er Saison vorzubereiten. Das ist ein tolles Team mit einer besonderen Gelegenheit. Ich weiß, wie selten das ist und ich könnte mich nicht mehr darüber freuen, ein Teil davon zu sein."

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Palmer hatte in der vergangenen Saison hinter einer anfälligen, verletzungsgeplagten Offensive Line zahlreiche Hits sowie insgesamt 40 Sacks eingesteckt, weshalb er Berichten zufolge ernsthaft mit dem Gedanken ans Karriereende spielte. In der Folge hatte der 37-Jährige vor allem über die erste Saisonhälfte auch große Probleme, steigerte sich aber im Laufe des Jahres und zeigte, dass er physisch noch nicht am Ende ist.

Gleichzeitig ließen die Cards-Verantwortlichen verlauten, dass ein junger Quarterback für die Zukunft für diese Offseason eine hohe Priorität genießt, um dann hinter Palmer aufgebaut zu werden. Am Freitag wird dessen Gehalt für 2017 über 15,5 Millionen Dollar vollständig garantiert.

Der NFL-Spielplan im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung