Suche...

Pittsburgh Steelers verlängern mit Antonio Brown

68-Mio.-Dollar-Verlängerung für Brown

Von SPOX
Dienstag, 28.02.2017 | 00:14 Uhr
Antonio Brown wird offenbar zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Die Pittsburgh Steelers und Antonio Brown haben sich auf einen neuen Fünfjahresvertrag geeinigt. Damit wird er wohl zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL.

Wie die Pittsburgh Steeler offiziell mitteilten, wurde mit Antonio Brown ein neuer Fünfjahresvertrag abgeschlossen. Der neue Kontrakt läuft bis 2021.

"Antonio Brown ist ein wichtiger Faktor bei unseren Erfolgen. Er ist schon seit einigen Jahren hier und wir sind guter Dinge, dass er seine Leistung noch eine lange Zeit abrufen kann. Hoffentlich kann er sich als Spieler und Persönlichkeit noch weiter entwickeln", sagte Steelers-Präsident Art Rooney II.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie ESPN unter Berufung auf Franchise-interne Quellen berichtet, soll der 28-Jährige bis 2021 68 Millionen Dollar verdienen. Damit wäre er der bestbezahlte Wide Receiver der NFL.

Der fünfmalige Pro Bowler wurde 2010 von den Steelers gedraftet und stellte seitdem unter anderem den Rekord für die meisten Receptions in den ersten 100 Regular Season Games (622) sowie den Rekord für die meisten Receptions in einer Vier-Jahres-Spanne (481 von 2013-2016) auf.

Alles zur NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung