Suche...

NFL: Washington Redskins bekennen sich zu Kirk Cousins

Redskins: Cousins "unser Quarterback"

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2017 | 08:55 Uhr
Kirk Cousins bestritt die 2016er Saison bereits unter dem Franchise Tag
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys

Die Washington Redskins haben erneut eine wegweisenden Offseason vor sich: Der Vertrag von Quarterback Kirk Cousins steht nach dem Franchise Tag wieder zur Debatte, die Verantwortlichen stärkten ihm jetzt klar den Rücken. Cousins selbst bleibt jedoch zurückhaltend.

Gegenüber Sirius Radio erklärte Team-Präsident Bruce Allen: "Ja, Kirk ist unser Quarterback. Er hat über die letzten beiden Jahre gut gespielt. Ich weiß, dass es da draußen Spekulationen gibt, aber die kommen nicht von uns."

Auf die Nachfrage, ob die Wahrscheinlichkeit auf Cousins Rückkehr auf einer Skala von eins bis zehn bei zehn liege, antwortete Allen weiter: "Ja, da können Sie eine zehn eintragen." Head Coach Jay Gruden legte nach: "Ich gehe komplett davon aus, dass er bleibt."

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Cousins hatte diese Saison bereits unter dem Franchise Tag absolviert, der 28-Jährige kassierte 19,953 Millionen Dollar - und somit läuft sein Vertrag mit dem Start des neuen Liga-Jahres im März erneut aus. Die Redskins könnten ihm auch für 2017 den Tag geben, dann für rund 24 Millionen Dollar. Zuletzt hatte es jedoch auch Gerüchte über einen möglichen Trade, etwa zu den San Francisco 49ers, gegeben.

Lediglich Cousins selbst wirkt noch nicht gänzlich überzeugt, gegenüber NFL.com erklärte er am Mittwoch: "Ich weiß nicht, was passiert. Ich denke, dass ich offen bleiben muss, aber letztlich liegt es nicht in meiner Hand. Das Team wird eine Entscheidung treffen, und ich muss mich danach richten. Ich hätte liebend gerne eine Glaskugel, die mir sagt, was passieren wird. Aber so ist das Leben eben nicht."

Der Super Bowl im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung