Suche...

Klarheit: Dolphins ohne Tannehill

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2017 | 16:27 Uhr
Ryan Tannehill verletzte sich in Week 14 im Spiel gegen die Arizona Cardinals am Knie
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs

Bis zuletzt wurde darüber spekuliert, ob Ryan Tannehill bis zum Start der Playoffs doch noch fit werden könnte. Seit Donnerstag ist klar: Die Miami Dolphins müssen ohne ihren Starting-Quarterback nach Pittsburgh.

Unmittelbar nach dem Spiel gegen Arizona in Week 14 deutete zunächst vieles auf einen Kreuzbandriss hin - zumindest der blieb Tannehill erspart. Zwar hatte er eine Verletzung des Kreuzbandes erlitten und verpasste anschließend auch den Rest der Regular Season, dennoch kursierten über die vergangenen Tage vermehrt Gerüchte, wonach Tannehill für das Wildcard-Spiel in Pittsburgh am Sonntag fit werden könnte. Diese Hoffnung ist jetzt vom Tisch.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie Armando Salguero vom Miami Herald vermeldete, wird Tannehill gegen Pittsburgh "definitiv" nicht spielen, weitere Dolphins-Reporter bestätigten die Nachricht wenig später. Nachdem er bereits im Training am Mittwoch nicht hatte teilnehmen können, schien alles andere als ein erneuter Ausfall schwer vorstellbar.

Selbst wenn Tannehill irgendwie fit geworden wäre - die Beweglichkeit und Explosivität, durchaus ein wichtiger Bestandteil seines Spiels, wäre wohl kaum wieder voll da gewesen. Somit darf erneut Backup Matt Moore gegen die Steelers ran.

Die Wildcard-Runde im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung