Suche...

Colts-Schock: 6 Monate Reha für Luck?

Von SPOX
Freitag, 20.01.2017 | 11:41 Uhr
Andrew Luck kam in dieser Saison auf 4.240 Yards, 31 Touchdowns und 13 Picks
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Kings
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Raptors @ Wizards
NHL
Blues @ Stars
NBA
Celtics @ Rockets
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks

Die Indianapolis Colts müssen die nächsten Monate ihrer Saisonvorbereitung ohne Andrew Luck bestreiten: Der Quarterback hat sich einer Schulter-OP unterzogen - und fällt jetzt länger aus.

Das verriet Colts-Besitzer Jim Irsay am Donnerstag via Twitter: "Andrew Luck erholt sich von einer erfolgreichen Operation, die durchgeführt wurde, um seine Schulterverletzung zu reparieren, die er seit 2015 mit sich herum trägt. Er wird bis zum Start der kommenden Saison bereit sein!"

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

NFL-Network-Insider Ian Rapoport hatte jedoch prompt weiteren Kontext parat: Einer Quelle zufolge wird es sechs Monate dauern, ehe Luck seine Reha vollständig abgeschlossen hat. Darüber hinaus werde er drei Monate lang nicht werfen können. Dennoch ist davon auszugehen, dass er bei diesem Zeitplan bis zum Start des Training Camps im Juli vollständig wiederhergestellt ist.

Lucks Schulter bereitete ihm schon die ganze Saison über Probleme, dennoch hatte Irsay noch im Dezember erklärt, dass sein Quarterback keine Operation brauchen werde. All das geht auf die kontinuierliche Schwäche in der Offensive Line zurück: Die Offensive Line der Colts hat, seitdem Luck gedraftet wurde, laut PFF drei Mal die ligaweit meisten (56, 62, 61), ein Mal die drittmeisten (46) und in der Vorsaison die zweitmeisten (44) Quarterback-Hits zugelassen.

Die totale Zahl der von Indy-QBs kassierten Hits beläuft sich seit 2012 auf: 116 (zweitmeiste), 109 (drittmeiste), 107 (viertmeiste), 118 (zweitmeiste) und 128 (zweitmeiste).

Die Conference-Championship-Games im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung