Suche...

NFL: Adrian Peterson will Karriereende in Minnesota

Peterson will Karriere bei Vikes beenden

Von SPOX
Dienstag, 03.01.2017 | 18:15 Uhr
Adrian Peterson spielt seit 2007 für die Minnesota Vikings
Advertisement
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13

Aufgrund seines Vertrags steht die Zukunft von Adrian Peterson komplett in den Sternen, der Running Back könnte sein letztes Spiel im Trikot der Minnesota Vikings bereits absolviert haben. Peterson selbst aber hofft noch auf das Karriereende bei den Vikes - und kann sich eine Gehaltskürzung vorstellen.

Das verriet der 31-Jährige gegenüber Twincities.com: "Ich würde es lieben, meine Karriere hier bei den Minnesota Vikings zu beenden. So stehe ich dazu."

Davor aber dürften noch jede Menge Verhandlungen auf der Tagesordnung stehen. Peterson steht zwar auch noch 2017 unter Vertrag - würde den Salary Cap dann allerdings mit 18 Millionen Dollar belasten, und sein Gehalt ist nicht garantiert.

Diese Summe wird er von den Vikes fraglos nicht erhalten, unabhängig davon, dass Peterson in der gerade beendeten Regular Season verletzungsbedingt nur drei Spiele absolvierte (72 Rushing-Yards, 1,9 Yards pro Run) und die für Running Backs oftmals kritische 30-Jahre-Marke bereits überschritten hat.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das gab der Routinier, der seit 2007 in Minnesota spielt, im weiteren Gespräch selbst offen zu: "Irgendwann kommt der Punkt, an dem es der beste Weg ist, einer Gehaltskürzung zuzustimmen, und das auch im besten Interesse des Teams ist."

Die Wildcard-Runde im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung