Suche...

NFL: New Orleans Saints feuern Assistenztrainer

Saints räumen defensiven Trainerstab auf

Von SPOX
Freitag, 06.01.2017 | 09:49 Uhr
Joe Vitt muss die Saints nach elf Spielzeiten entlassen
Advertisement
NFL
Vikings @ Lions
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks
NFL
Steelers @ Bengals

Während die Medien über die Zukunft von Head Coach Sean Payton spekulieren, räumen die New Orleans Saints ihren Trainerstab auf und entlassen unter anderem Assistant Head Coach Joe Vitt.

Groß Reinemachen steht bei den Saints auf der defensiven Seite des Balls an. Neben Assistant Head Coach/Linebackers Coach Joe Vitt müssen auch Defensive Line Coach Bill Johnson, Special Teams Coordinator Greg McMahon, Assistant Special Teams Coach Stan Kwan und Defensive Assistant/Linebackers Coach James Willis ihre Hüte nehmen. Das berichtet Ian Rapoport vom NFL Network. Gleichzeitig spekuliert Rapoport, dass dies auf einen Verbleib von Head Coach Payton hindeute.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Natürlich gibt es weiterhin Spekulationen, dass Sean Payton auf ein paar mögliche andere Jobmöglichkeiten bei den Rams und anderswo schielt, aber der Fakt, dass er ein paar Änderungen an seinem Trainerstab vornimmt und Entscheidungen für die Saints 2017 trifft, deutet mehr als seine Worte darauf hin, dass er für wenigstens noch ein Jahr in New Orleans bleiben wird", so Rapoport in der Show Up to the Minute.

Vitt arbeitete elf Jahre bei den Saints und war zuvor Interims-Head-Coach der St. Louis Rams für die letzten elf Spiele der Saison 2005.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung