Suche...
NFL

Broncos: Siemian fällt aus

Von SPOX
Trevor Siemian verletzte sich während der Niederlage gegen Kansas City

Die Denver Broncos stehen im Playoff-Rennen zunehmend unter Druck - müssen allerdings ohne Starting-Quarterback Trevor Siemian nach Jacksonville!

Siemian hatte sich während der dramatischen Overtime-Pleite gegen die Kansas City Chiefs am Fuß verletzt und konnte die ganze Woche über nicht trainieren. Die Verantwortlichen in Denver blieben dennoch zumindest nach außen hin zuversichtlich - am Freitag aber bestätigte Head Coach Gary Kubiak, dass sein Starting-Quarterback am Sonntag passen muss.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit rückt Erstrunden-Draft-Pick Paxton Lynch zum zweiten Mal in dieser Saison in den Fokus: Der Rookie kam bereits gegen die Atlanta Falcons in Week 5 von Beginn an zum Einsatz und brachte 23 von 35 Pässen für 223 Yards (TD, INT) an den Mitspieler - zeigte aber auch deutlich, dass er noch nicht konstant auf dem NFL-Level und NFL-Tempo ist.

Eine weitere Pleite ist dennoch in jedem Fall tabu, will Denver im Playoff-Rennen nicht womöglich schon zu weit zurückfallen. Jacksonvilles Defense ist zwar durchaus schlagbar - insbesondere die Pass-Defense aber präsentierte sich über die letzten Wochen merklich verbessert.

Week 13 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung