Suche...
NFL

Spring League kommt schon 2017!

Von SPOX
Die Spring League kommt - allerdings ohne direkte Beteiligung der NFL

Seit einigen Wochen halten sich Gerüchte über eine neue Plattform für Spieler ohne Team - jetzt ist klar: Die Spring League kommt! Bereits 2017 sollen sich Free Agents hier empfehlen können, allerdings gibt es keine direkte Verbindung zur NFL.

SiriusXM NFL Radio vermeldete die Nachricht zuerst, demnach werde es "ab dem Frühling 2017" eine Spring League geben, in der vier Teams, bestehend aus Veteran-Free-Agents, gegeneinander antreten. Pro Football Talk schob wenig später hinterher, dass die NFL selbst nichts direkt mit der Spring League zu tun hat, das wurde inzwischen auch bestätigt.

Demnach werde die Spring League von den gleichen Betreibern geleitet, die vor einigen Jahren auch die FXFL (Fall Experimental Football League) angeführt hatten. Die NFL hat dadurch technisch gesehen mit der Spring League genauso wenig zu tun, wie mit etwa der Canadian Football League.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Das bedeutet ganz praktisch unter anderem, dass Spieler, die bei einem NFL-Team unter Vertrag sind, für die Spring League nicht zur Verfügung stehen. Gleichzeitig aber dürfen NFL-Scouts sehr wohl Spring-League-Spiele besuchen, zwischen dem 5. und dem 26. April sollen laut ESPN die Trainingseinheiten sowie sechs Spiele in West Virginia stattfinden.

Week 16 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung