Suche...
NFL

Medien: Jets halten an Bowles fest

Von SPOX
Todd Bowles übernahm die New York Jets vor der 2015er Saison

Die Saison hätte für die New York Jets kaum enttäuschender verlaufen können - daran hatte auch Head Coach Todd Bowles seinen Anteil. Dennoch soll Bowles, entgegen zahlreicher Gerüchte der vergangenen Wochen, bleiben.

Das vermeldete die New York Daily News am Mittwoch mit großer Sicherheit, eine gut informierte, interne Quelle habe die Zeitung darüber in Kenntnis gesetzt. Das Team wolle damit auf Kontinuität bauen, weshalb wohl auch Geschäftsführer Mike Maccagnan bleibt. Einzelne Änderungen innerhalb des Trainerstabs seien allerdings nicht ausgeschlossen.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Gerüchteküche rund um eine Entlassung Bowles' war in den vergangenen Wochen nicht grundlos überaus aktiv. Die Jets präsentierten sich zuletzt mehrfach desolat, in der Defense vertraute Bowles weiter trotz enormer Probleme auf Darrelle Revis in Man Coverage und darüber hinaus zeigte er wenig Geschick beim Umgang mit seiner Quarterback-Situation.

Mehrfach wechselte Bowles hier, auch in der Öffentlichkeit, zwischen Bryce Petty und Ryan Fitzpatrick hin und her, ehe er sich schließlich auf Petty für die letzten Spiele festlegte - das Fitzpatrick aber sehr unglücklich mitteilte. Außerdem gibt es Gerüchte, wonach Bowles innerhalb des Teams auch massiv an Standing verloren haben soll.

Week 17 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung