Suche...
NFL

Cards, Vikes und Saints in London!

Von SPOX
2017 finden in London gleich vier NFL-Spiele statt

Auch 2017 wird in London wieder NFL-Football gespielt, die Paarungen stehen jetzt offiziell fest: Neben den Jacksonville Jaguars tragen auch die Miami Dolphins, die Cleveland Browns und die Los Angeles Rams Heimspiele an der Themse aus.

Das verkündete die Liga am Dienstag. Die Jaguars werden ihr Heimspiel gegen die Baltimore Ravens in London bestreiten, die Miami Dolphins "empfangen" die New Orleans Saints. Darüber hinaus treffen die Browns als Gastgeber auf die Minnesota Vikings und die Rams auf die Arizona Cardinals. Für die Ravens, Browns und Cardinals ist es das London-Debüt.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Schon am vergangenen Freitag war bekannt geworden, dass 2017 vier Spiele in London stattfinden werden. NFL-Commissioner Roger Goodell erklärte da bereits in einem Statement: "Wir sind nach wie vor sehr begeistert von der Leidenschaft und der Zuneigung für die NFL von unseren UK-Fans. London ist eine fantastische Stadt und wir haben eine großartige Unterstützung erfahren. Wir freuen uns darauf, den nächsten Schritt zu machen, indem kommende Saison vier Spiele in London stattfinden."

Londons Bürgermeister Sadiq Khan fügte hinzu: "London ist die internationale Heimat der NFL." Darüber hinaus sei die Tatsache, dass erstmals vier Spiele in London ausgetragen werden, ein großer Schritt auf dem Weg dahin, "eine Franchise in die Hauptstadt zu bringen".

Week 14 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung