Suche...
NFL

Beinbruch! Seahawks verlieren Earl Thomas

Von SPOX
Earl Thomas wird in dieser Saison wohl nicht mehr zum Einsatz kommen

Die Seattle Seahawks müssen den Rest der Saison ohne Earl Thomas bestreiten: Der Safety erlitt im Spiel gegen die Carolina Panthers einen Knochenbruch im Bein.

Das vermeldete NFL-Network-Insider Ian Rapoport noch in der Halbzeitpause des Spiels. Thomas war bei voller Geschwindigkeit mit Teamkollege Kam Chancellor in der Luft zusammengeprallt und anschließend hart auf dem Boden aufgeschlagen.

Die Verletzung aber hatte er wohl schon bei der Kollision mit seinem Safety-Kollegen erlitten. Er wurde direkt in die Kabine gefahren und konnte das Bein in keinster Weise belasten, die Röntgenuntersuchung ergab allem Anschein nach die Hiobsbotschaft.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wenige Minuten später schockte Thomas dann die NFL und insbesondere die Seahawks-Fans: Via Twitter erklärte er: "Dieses Spiel war seit jeher so gut zu mir, ich bereue nichts. Im Moment geht mir viel durch den Kopf, inklusive der Gedanke an das Karriereende. Ich bedanke mich für all die Gebete."

Unmittelbar danach aber deutete er dann aber eine mögliche Wette mit Chancellor an, Thomas schrieb in seinem nächsten Post: "Kam, du schuldest mir ein Steak." Wie genau die Tweets zu deuten sind bleibt allerdings vorerst abzuwarten.

Die laufende Saison aber ist für Thomas beendet, das bestätigte Head Coach Pete Carroll am Montag - ein schwerer Schlag für Seattle. Der Free Safety ist das Gehirn der Defense und insbesondere der Secondary, auf seinen Schultern lastet im Scheme der Hawks eine enorme Verantwortung.

Week 13 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung