Suche...
NFL

Medien: Ryan-Entlassung steht bevor

Von SPOX
Rex Ryan könnte die Bills nach nicht einmal zwei Jahren wieder verlassen

Die Buffalo Bills trennen sich womöglich schon vor dem Ende der laufenden Saison von Head Coach Rex Ryan. Bereits vor der Pleite gegen die Pittsburgh Steelers am Sonntag kursierten Gerüchte über Ryans Aus.

Unter anderem CBS Sports vermeldete am Sonntagnachmittag, dass Ryan bei den Verantwortlichen in Buffalo in Ungnade gefallen ist und seine Amtszeit bei den Bills nach zwei Jahren endet. Einer internen Quelle zufolge sei es gar "zu 95 Prozent sicher", dass Ryan noch vor dem Ende dieser Saison gehen muss.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Demnach würde dann Offensive Coordinator Anthony Lynn als Interims-Coach übernehmen. Darüber hinaus könnte es neben dem Head Coach auch den Quarterback erwischen: Laut CBS soll Tyrod Taylor nicht genügend Argumente geliefert haben, damit die Bills zulassen, dass seine Vertrags-Option greift - Taylor stehen Garantien über insgesamt 31 Millionen Dollar in den kommenden Jahren zu, wenn er am 11. März noch im Kader ist.

Ein Quarterback-Tausch könnte allem Anschein nach in jedem Fall bald erfolgen: Taylor hatte zuletzt mehrere äußerst schwache Spiele, Ryan verkündete nach der Pleite gegen die Steelers auf die Frage, ob er an Taylor für die ausstehenden drei Saisonspiele festhalte: "Wir werden sehen."

Week 14 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung