Suche...
NFL

Wette verloren! Brown fordert Marshalls Porsche

Von SPOX
Antonio Brown hat ein Spiel vor Saisonende die viertmeisten Receiving-Yards

Diese Offseason-Wette kommt Brandon Marshall teuer zu stehen: Der Receiver der New York Jets hatte Steelers-Receiver Antonio Brown vor der Saison herausgefordert - jetzt verlangt Brown seinen Gewinn.

Im Sommer hatte Marshall Brown via Instagram-Video herausgefordert - er wolle den schwarz-goldenen Rolls-Royce des Steelers-Receivers, sollte er mehr Receiving-Yards verzeichnen. Im Gegenzug bot er seinen Porsche an.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zwar steht noch ein Spiel aus, aktuell aber liegt Brown (1.284 YDS, 12 TD) deutlich vor Marshall (788 YDS, 3 TD), was den 28-Jährigen dazu brachte, seinen Sieg vorzeitig zu feiern - und seinen Gewinn einzufordern.

Brown postete Marshalls Video nochmals auf Instagram und schrieb dazu: "Du kannst mir deine Kündigung schicken, oder das Auto an Project 375 spenden. Ich freue mich, dass wir beide gesund sind, mental, genau wie physisch."

Es ist eine großzügige Geste, mit der Brown bei seinem Receiver-Kollegen ordentlich punkten dürfte: Project 375 ist eine von Marshall mitgegründete Hilfsorganisation, die sich die geistige Gesundheit von Menschen auf die Fahne geschrieben hat.

Week 17 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung