Suche...
NFL

Saisonaus für Marcus Mariota

Von SPOX
Mit einer Schiene am rechten Bein wird Marcus Mariota in die Kabine gefahren

Quarterback Marcus Mariota von den Tennessee Titans hat sich bei der 17:38-Niederlage gegen die Jacksonville Jaguars eine Fraktur im rechten Wadenbein zugezogen. Damit fällt er für den Rest der Saison aus.

Beim Stand von 25:10 für die Jaguars war Mariota (8/20, 99 YDS, TD) im dritten Viertel von Defensive Tackle Sheldon Day von hinten getackelt worden. Er musste anschließend vom Feld gefahren werden. Nach der Partie gab das Team die Schwere der Verletzung bekannt: Mariota kann in der laufenden Saison nicht mehr eingesetzt werden.

Roundup Week 16: Irres Drama in Seattle

Mariota wurde für den Rest der Partie von Veteran Matt Cassel ersetzt, der auch beim letzten Regular-Season-Game daheim gegen die Houston Texans eingesetzt werden wird. "Wir haben ihm im Ärzteraum alles Gute gewünscht", so Cassel. Running Back DeMarco Murray machte die schlechte Protection für die Verletzung verantwortlich: "Wir haben ihn nicht geschützt, ob nun die Offensive Line oder die Running Backs. Wir haben ihn überhaupt nicht geschützt." Mariota war von Jacksonville zweimal gesackt worden.

Marcus Mariota im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung