Suche...

NFL: Seattle Seahawks stark angeschlagen nach Tampa

Auch Thomas! Seahawks dezimiert

Von SPOX
Samstag, 26.11.2016 | 14:07 Uhr
Seahawks-Safety Earl Thomas wird das erste Spiel seiner Karriere verpassen
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Die Seattle Seahawks reisen stark angeschlagen zu ihrem Week-12-Duell mit den Tampa Bay Buccaneers. Vor allem defensiv drückt inzwischen merklich der Schuh.

Wie am Freitagabend bekannt wurde, wird Earl Thomas das Spiel in Tampa definitiv verpassen. Für den Safety, das Gehirn der Seahawks-Secondary, ist es nach 106 Starts in Folge die erste Zwangspause. Thomas hatte sich während des Sieges über die Eagles am Oberschenkel verletzt.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit wird die prominente Lazarett-Liste in Seattle länger: Die Defense muss bereits zum fünften Mal in Folge auf Defensive End Michael Bennett (Knie) verzichten, Cornerback Deshawn Shead fällt womöglich ebenfalls aus.

Offensiv derweil muss Thomas Rawls, selbst jüngst erst nach längerer Verletzungspause zurückgekehrt, die Last im Running Game weitestgehend alleine schultern: C.J. Prosise wird wohl noch mehrere Wochen fehlen, der Einsatz von Offensive Lineman Justin Britt steht ebenfalls auf der Kippe.

Week 12 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung