Suche...

Huff war zu schnell und hatte Waffe und Drogen im Auto

Eagles entlassen WR Josh Huff

SID
Donnerstag, 03.11.2016 | 17:53 Uhr
Josh Huff wurde von den Egales entlassen
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Die Philadelphia Eagles haben Wide Receiver Josh Huff zwei Tage nach dessen Festnahme rausgeworfen. Der 25-Jährige war wegen Fahrens mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt worden, die Polizei fand eine Pistole und Marihuana im Auto. Der Verkehrssünder hatte keinen Waffenschein dabei.

Huff hatte sich für den Vorfall beim Klub und seinen Teamkollegen entschuldigt, die Eagles zogen dennoch Konsequenzen. Den Waffenbesitz verteidigte der Spieler. "Ich bin Profi. Welcher Profi hat keine Waffe?", fragte Huff laut ESPN: "Ich habe eine Frau und einen Sohn. Ich muss sie beschützen, und ich muss auch mich beschützen." Die Pistole sei in Texas registriert: "Ich komme aus Houston, in Houston kann man nicht vielen Leuten vertrauen."

Erlebe die NFL live und auf Abruf auf DAZN

Alle Infos zu den Philadelphia Eagles

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung