Donnerstag, 03.11.2016

Huff war zu schnell und hatte Waffe und Drogen im Auto

Eagles entlassen WR Josh Huff

Die Philadelphia Eagles haben Wide Receiver Josh Huff zwei Tage nach dessen Festnahme rausgeworfen. Der 25-Jährige war wegen Fahrens mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt worden, die Polizei fand eine Pistole und Marihuana im Auto. Der Verkehrssünder hatte keinen Waffenschein dabei.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Huff hatte sich für den Vorfall beim Klub und seinen Teamkollegen entschuldigt, die Eagles zogen dennoch Konsequenzen. Den Waffenbesitz verteidigte der Spieler. "Ich bin Profi. Welcher Profi hat keine Waffe?", fragte Huff laut ESPN: "Ich habe eine Frau und einen Sohn. Ich muss sie beschützen, und ich muss auch mich beschützen." Die Pistole sei in Texas registriert: "Ich komme aus Houston, in Houston kann man nicht vielen Leuten vertrauen."

Erlebe die NFL live und auf Abruf auf DAZN

Alle Infos zu den Philadelphia Eagles

Das könnte Sie auch interessieren
Marshawn Lynch wechselt nun offenbar tatsächlich zu den Oakland Raiders

Trade fix! Lynch zu den Raiders

Adrian Peterson erhält bei den New Orleans einen Zweijahresvertrag

NFL-Star Peterson wechselt nach New Orleans

Adrian Peterson erlief in zehn Jahren in Minnesota 11.747 Yards (97 Rushing-TDs)

Medien: Peterson-Wechsel zu den Saints perfekt


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.