Sonntag, 06.11.2016

San Diego Chargers Reciever Dexter McCluster fällt mit Verletzung aus

Unterarm-Bruch: Aus für Chargers-Receiver

Für Dexter McCluster ist die NFL-Saison beendet. Die San Diego Chargers haben am Samstag bekannt gegeben, den Status ihres Wide Receivers zu NFI-I (Non Football Injury) zu ändern. McCluster hat sich laut NFL-Journalist Ian Rapoport den Unterarm bei einem Unfall zu Hause gebrochen.

Der frühere Profi der Tennessee Titans und der Kansas City Chiefs hatte sich erst kürzlich San Diego angeschlossen, um den Ausfall von Danny Woodhead (Kreuband) zu kompensieren. Bei neun Kickoff-Returns brachte es McCluster auf durschschnittlich 20,2 Yards, 7,1 Yards erlief er bei Punt-Returns.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Chargers haben arg unter Verletzungen zu leiden. Neben McCluster und Woodhead fehlen Keenen Allen (Knie), Manti Te'o (Achillessehne), Steve Johnson (Knie), Jason Verrett (Knie), Caraun Reid (Knie), Jeff Cumberland (Achillessehne) und Branden Oliver (Knie).

Wahrscheinlich wird nun Travis Benjamin mit den Punt Returns betraut. Isaiah Burse, der im Jahr 2014 bei zwölf Spielen für die Denver Broncos drei Fumbles verbuchte und erst für die laufende Saison wieder einen Vertrag bekam, könnte als Kick-Returner fungieren.

San Diego hat zudem Linebacker Deon King aus der Practice Squad unter Vertrag genommen. Offensive Tackle Tyreek Burwell wurde gewaived.

Der NFL-Spielplan im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Der MVP in dieser Saison wird...

Tom Brady
Derek Carr
Ezekiel Elliott
David Johnson
Matt Ryan
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.