Suche...

NFL: Dallas Cowboys in dieser Saison ohne Jaylon Smith?

Medien: Saison für Jaylon Smith gelaufen

Von SPOX
Donnerstag, 24.11.2016 | 17:37 Uhr
Jaylon Smith wird zumindest in dieser Saison nicht für die Dallas Cowboys spielen
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Die Dallas Cowboys werden in dieser Saison wohl doch nicht mehr mit Jaylon Smith planen können. Der Linebacker, der trotz schwerer Verletzung im Frühjahr ein hoher Draft-Pick war, soll in dieser Saison überhaupt nicht trainieren können.

Das vermeldete NFL-Network-Insider Ian Rapoport am Donnerstagabend. Noch zum Wochenbeginn hatten die Cowboys die Tür für eine mögliche Rückkehr auf den Platz noch in dieser Saison geöffnet - laut Rapoport aber wird es dazu nicht kommen. Vielmehr soll Smith nicht einmal ins Training einsteigen.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der hochtalentierte Linebacker hatte sich noch im College eine schwere Knieverletzung zugezogen, die mit einem Nervenschaden einher ging. Niemand weiß daher, ob und wann Smith wieder spielen kann. Dennoch wählten ihn die Cowboys im vergangenen Draft überraschend bereits in der zweiten Runde.

Seit nunmehr elf Monaten befindet sich Smith in der Reha, Rückschläge habe er, so Rapoport weiter, immerhin keine gehabt. Team-Eigentümer Jerry Jones betonte in dieser Woche bei KRLD-FM, dass es wichtig sei, den Nerv in einen noch besseren Zustand zu bekommen - das zu beeinflussen allerdings ist schwierig.

"Es ist unvorhersehbar", gab auch Jones zu. "Wir sind mit seinem Stand aktuell zufrieden, was die Kraft und all die anderen Dinge angeht. Wir hoffen einfach, dass er sich weiter verbessert. Aber niemand weiß genau, wann das sein wird. Auch die Ärzte nicht."

Week 12 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung