Suche...

NFL: Bengals-Receiver A.J. Green droht Saisonaus

Muskelriss: Saison für A.J. Green gelaufen?

Von SPOX
Montag, 21.11.2016 | 02:51 Uhr
A.J. Green steht in dieser Saison bei 964 Receiving-Yards und vier Touchdowns
Advertisement
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Die Cincinnati Bengals müssen womöglich für den Rest der Saison auf A.J. Green verzichten! Cincinnatis Star-Receiver musste während der Pleite gegen Buffalo unter Schmerzen vom Platz gefahren werden - übereinstimmenden Berichten zufolge handelt es sich um eine schwere Verletzung.

Wie mehrere Medien nach der Partie vermeldeten, soll es sich um einen Muskelriss im Oberschenkel handeln und innerhalb des Teams die ernsthafte Befürchtung bestehen, dass Green in dieser Saison nicht mehr spielen kann. Eine weitere Untersuchung am Montag soll mehr Details liefern.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Head Coach Marvin Lewis wollte zunächst keine Details verkünden, Lewis erklärte lediglich: "Ich weiß nicht, wann er wieder spielen kann. Aber ich kann bestätigen, dass er eine Oberschenkelverletzung erlitten hat."

Nach den Abgängen von Mohamed Sanu und Marvin Jones war Green über weite Strecken der bisherigen Saison der Alleinunterhalter in Cincinnatis Passing Game, kaum ein Spieler erhält so viele Targets wie Green.

Mit der Rückkehr des lange verletzten Tyler Eifert sollte die Bengals-Offense endlich mehr Vielfalt erhalten. Stattdessen steht Cincinnati infolge der Pleite gegen Buffalo und mit Greens Verletzung womöglich frühzeitig vor den Scherben der eigenen Saison.

Week 11 im kompletten Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung