NFL: Alex Smith fehlt Chiefs gegen Jacksonville

Nick Foles startet gegen Jaguars

Von SPOX
Mittwoch, 02.11.2016 | 18:14 Uhr
Nick Foles wird erstmals für die Kansas City Chiefs starten
Advertisement
MLB
Cubs @ Rays
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Hiobsbotschaft für die Kansas City Chiefs. Quarterback Alex Smith wird das Spiel gegen die Jacksonville Jaguars in Week 9 am kommenden Sonntag verpassen. Für ihn kommt Nick Foles zum Einsatz.

Smith hatte das Gastspiel bei den Indianapolis Colts in Week 8 mit einer Kopfverletzung vorzeitig verlassen und wurde schon da von Foles ersetzt. Die Chiefs gewannen die Partie mit 30:14.

Auch wenn Chiefs-Head-Coach Andy Reid nicht offiziell bestätigte, dass sein QB an einer Gehirnerschütterung leidet, ist genau davon auszugehen, denn er befinde sich derzeit im sogenannten "Return-to-Play"-Protokoll, das man infolge einer Gehirnerschütterung durchlaufen muss.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Smith ist es der erste Ausfall seit 2014, während Foles sein Startdebüt für Kansas City feiern wird. Der etatmäßige Backup kam vor der Saison von den Los Angeles Rams, die ihn in der Offseason entlassen hatten. Zuvor war er der Starter der Rams und absolvierte elf Spieler in der Vorsaison, kam dabei auf 2052 Yards und sieben Touchdowns bei zehn Interceptions. Von 2012 bis 2014 spielte er meist als Starter für die Philadelphia Eagles.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung