Sonntag, 02.10.2016

NFL: New England Patriots erneut mit Jacoby Brissett

Pats-Überraschung: Brissett statt Garoppolo

Die New England Patriots müssen in Week 4 gegen die Buffalo Bills erneut mit Jacoby Brissett vorlieb nehmen. Während Tom Brady nach wie vor gesperrt ist, wurde Jimmy Garoppolo nicht rechtzeitig fit.

Das vermelden NFL-Network-Insider Ian Rapoport und ESPN übereinstimmend. Beide Quarterbacks waren angeschlagen in die Woche gegangen: Während sich Brissett, der beim Shutout-Sieg über Houston in Week 3 bereits startete, am Daumen verletzt hat, plagt Garoppolo nach wie vor eine hartnäckige Schulterverletzung.

Erlebe ausgewählte NFL-Spiele Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Patriots testeten Garoppolo daraufhin am Sonntag, aufgrund der Blessur konnte der eigentliche Brady-Backup aber nicht genug Kraft in seine Würfe legen. Deshalb wird Garoppolo überhaupt nicht im aktiven Kader stehen - damit ist Receiver Julian Edelman erneut der Backup-Quarterback für Brissett.

Gegner Buffalo erwartet damit eine andere Patriots-Offense, die aber wohl in jedem Fall erneut über das Running Game kommen wird: Running Back LeGarrette Blount führt die Liga nach drei Spielen in Punkto Laufversuchen (75) und Rushing-Yards (298) an.

Der komplette NFL-Spielplan im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Latavius Murray gelangen in der vergangenen Saison 788 Rushing-Yards (4 Yards pro Run) und zwölf Touchdowns

Vikes: Neuzugang Murray unters Messer

Christine Michael kam im Laufe der vergangenen Saison von den Seahawks nach Green Bay

Nach Lacy-Abgang: Packers halten Michael

Die Oakland Raiders treiben ihren Umzug nach Las Vegas weiter voran

Raiders nach Vegas: Günstige Umzugsgebühr?


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.