Freitag, 07.10.2016

NFL: Dolphins- und Panthers-Heimspiele von Sturm bedroht

Wegen Hurrikan: Werden Spiele verschoben?

Hurrikan Matthew richtet in der Karibik bereits seit einigen Tagen schwere Schäden an - und auch die NFL bereitet sich jetzt auf den nahenden Sturm vor. Die Heimspiele der Miami Dolphins und der Carolina Panthers könnten verschoben oder verlegt werden.

In einem Statement der Liga am Donnerstag hieß es: "Wir stehen bezüglich des Hurrikanes in engem Kontakt mit den lokalen und den staatlichen Behörden. Wie immer liegt unsere Priorität auf der öffentlichen Sicherheit und darauf, nichts zu tun, das den Gemeinden wichtige Ressourcen nimmt, die dort gebraucht werden. In Einklang damit bereiten wir Alternativpläne für Tennessees Spiel in Miami und für Tampa Bays Spiel in Carolina am Montagabend vor."

Es wird erwartet, dass der Sturm den Süden Floridas am Freitag oder am Samstag erreicht, Präsident Barack Obama hat schon den Notstand ausgerufen. Die Dolphins schlossen ihre Einrichtungen bereits am Donnerstag, ein Sprecher vermeldete: "Es wurde noch keine Entscheidung getroffen, was die Alternativpläne betrifft. Wir beobachten den Sturm genau und werden gegebenenfalls Änderungen vornehmen."

Titans-Coach Mike Mularkey stellte am Dienstag in seiner wöchentlichen Radio-Show bereits in Aussicht, dass das Auswärtsspiel seiner Titans in Miami zum Heimspiel in Tennessee umfunktioniert werden könnte: "Wir sind bereit, nach Florida zu fliegen. Und falls wir ein zusätzliches Heimspiel bekommen, würde uns das auch nicht wehtun."

Der komplette NFL-Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.