Dienstag, 11.10.2016

NFL: Denver Broncos gegen Chargers ohne Head Coach Kubiak

Broncos ohne Kubiak nach San Diego

Die Denver Broncos wollen bei ihrem Head Coach kein Risiko eingehen. Nachdem Gary Kubiak noch am Sonntag mit Grippe-ähnlichen Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste, wird er das Spiel am Donnerstag gegen die San Diego Chargers verpassen.

Das bestätigte Geschäftsführer John Elway am Montag. Demnach werde Kubiak nicht vor dem 17. Oktober zum Team zurückkehren, laut Elway leide sein Head Coach unter einer "komplexen Migräne".

Bis Kubiak wieder zur Verfügung steht, wird Special-Teams-Coordinator Joe DeCamillis als Interims-Head-Coach fungieren. Das sei, so Elway weiter, der beste Weg gewesen, um den Trainerstab mit möglichst wenigen Anpassungen umzubauen. Offensive Coordinator Rick Dennison und Defensive Coordinator Wade Phillips werden als die jeweiligen Play-Caller fungieren.

Kubiak selbst hatte zuvor in einem Statement erklärt: "Mir geht es schon wesentlich besser und ich bin für die zahlreichen Genesungswünsche dankbar. Es ist schwer, nicht beim Team zu sein, aber ich habe großes Vertrauen in Joe D, in unsere Coordinator, in den ganzen Trainerstab und in alle unsere Spieler. Ich werde diese Woche zuhause verbringen und mich ausruhen und freue mich darauf, am Montag wieder zum Team zu stoßen."

Der Week-6-Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.