Montag, 10.10.2016

NFL: Broncos-Coach mit "Grippe-ähnlichen Symptomen"

Gary Kubiak ins Krankenhaus eingeliefert

Schrecksekunde bei den Denver Broncos: Head Coach Gary Kubiak wurde nach dem Spiel gegen die Atlanta Falcons am Sonntagabend in ein Krankenhaus gebracht. Dort soll er weiter untersucht werden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie das Team bekanntgab, soll es sich um eine Vorsichtsmaßnahme aufgrund von "Grippe-ähnlichen Symptomen" handeln. Kubiak habe sich schon während der Partie, die die Broncos mit 16:23 gegen die Falcons verloren, krank gefühlt.

Der Coach hatte das Spiel allerdings an der Seitenlinie beendet und dann auch die übliche Pressekonferenz absolviert. Als sich sein Gesundheitszustand jedoch nicht besserte, war er von einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort wurde er weiter untersucht. Wie lange er dort bleiben muss, ist noch nicht klar.

Kubiak, der 2015 als Head Coach zu den Broncos gekommen war und mit ihnen im Februar den Super Bowl gewonnen hatte, hatte 2013 als Coach der Houston Texans einen leichten Schlaganfall erlitten. Anschließend hatte er zwei Nächte im Krankenhaus verbracht.

Week 5 im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Richard Sherman wehrt sich gegen die Berichte über angebliche Streitereien in Seattle

Streitigkeiten? Seahawks wehren sich deutlich

Eric Nzeocha (l.) wird 2017 bei den Tampa Bay Buccaneers mittrainieren

Deutscher trainiert mit den Buccaneers

Brock Osweiler ist aktuell noch bei den Cleveland Browns - und hat Starter-Ambitionen

Osweiler als Starter? "Tape liefert den Beweis"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.