Montag, 17.10.2016

NFL: Roethlisberger muss unters Messer

Knie! Big Ben verpasst Patriots-Spiel

Für die Pittsburgh Steelers kommt es knüppeldick. Nicht nur verloren sie in Week 6 bei den Miami Dolphins, sie müssen vielleicht auch länger auf Quarterback Ben Roethlisberger auskommen. Er wird einem Medienbericht zufolge am Knie operiert.

Roethlisberger werde sich am Montag einem operativen Eingriff am linken Knie unterziehen, bei der ein Teil des Meniskus entfernt werden soll. Das berichtet die Pittsburgh Post-Gazette. Der Quarterback hatte sich Mitte des zweiten Viertels im Spiel bei den Dolphins nach einer Interception verletzt und kam nach längerer Behandlung zurück in die Partie, spielte dann unter Schmerzen weiter.

Wie lange "Big Ben" danach ausfällt, ist noch unklar. Das kommende Heimspiel gegen die New England Patriots werde der 34-Jährige aber in jedem Fall verpassen, sodass Landry Jones starten muss.

Wie Ian Rapoport vom NFL Network berichtet, wird das genaue Ausmaß der Verletzung erst während der Operation selbst ersichtlich werden. Sollte es in der Tat nur ein kleinerer Eingriff werden, könnte Roethlisberger womöglich schon in Week 9 gegen die Baltimore Ravens zurückkehren, nachdem die Steelers in Week 8 ihre Bye-Week haben. Muss dagegen eine komplette Reparatur des Meniskus durchgeführt werden, würde der QB auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Ein längerer Ausfall Roethlisbergers hätte tiefgreifende Konsequenzen für Pittsburgh. Mit ihm erzielten die Steelers seit Anfang 2015 im Schnitt 27,5 Punkte und 405,4 Total Yards pro Spiel. Ohne ihn jedoch nur noch 20,5 Punkte und 315,3 Total Yards.

Week 6 im kompletten Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Der MVP in dieser Saison wird...

Tom Brady
Derek Carr
Ezekiel Elliott
David Johnson
Matt Ryan
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.