NFL: New York Giants bangen um Shane Vereen

Trizepsverletzung! Vereen droht Saisonaus

Von SPOX
Dienstag, 27.09.2016 | 03:06 Uhr
Shane Vereen verzeichnete über die ersten drei Spiele 147 Rushing-Yards und 75 Passing-Yards
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Schock-Nachricht für die New York Giants: Running Back Shane Vereen droht das vorzeitige Saisonaus, Vereen hat sich am Trizeps verletzt. Doch es gibt noch Hoffnung.

Dabei gab es Verwirrung um den tatsächlichen Grad der Verletzung. Die Giants verkündeten zunächst per Tweet, dass Vereen aufgrund einer Trizepsverletzung operiert werden muss und den Rest der Saison verpassen wird. Doch allem Anschein nach war diese Diagnose etwas voreilig.

Denn wenige Stunden später veröffentlichten die Giants eine Presseerklärung, in welcher der Abschnitt über das vorzeitige Saisonaus entfernt worden war. Vereen wird demnach auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt, ein Comeback im Saison-Schlussspurt ist übereinstimmenden Berichten zufolge aber nicht ausgeschlossen.

In der auf viele kurze Pässe ausgelegten Offense der Giants spielt der 27-Jährige eine wichtige Rolle. Vereen verzeichnete über die ersten drei Spiele 147 Rushing- und 75 Receiving-Yards, der Running Back hatte zudem im vergangenen Spiel gegen Washington in Abwesenheit des ebenfalls verletzten Rashad Jennings 6,1 Yards pro Run verzeichnet.

Der komplette NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung