Suche...

NFL: Cowboys-Receiver Dez Bryant erleidet Haarriss

Haarriss: Dez Bryant erneut verletzt

Von SPOX
Donnerstag, 29.09.2016 | 09:15 Uhr
Dez Bryant verpasste schon in der vergangenen Saison sieben Spiele
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Die Dallas Cowboys müssen womöglich, wie schon in der Vorsaison, wieder gleichzeitig ohne Tony Romo und ohne Dez Bryant auskommen. Während Romo noch länger ausfällt, wurde bei Bryant jetzt ein Haarriss diagnostiziert.

Das bestätigte Head Coach Jason Garrett laut CSN Bay Area am Mittwoch: "Er hat einen leichten Haarriss in einem der Knochen an seinem Knie. Wir glauben nicht, dass das eine längere Zwangspause nach sich ziehen wird. Aber wir müssen es von Tag zu Tag und von Woche zu Woche bewerten."

Bryant hatte sich im Spiel gegen die Chicago Bears verletzt, kam aber später in der Partie zurück auf den Platz und fing gar seinen ersten Touchdown-Pass für diese Saison. Garrett erklärte weiter: "Er hat heute nicht trainiert und wir hoffen, dass er morgen mehr machen und am Sonntag spielen kann."

Die Cowboys treffen am Sonntag auf die San Francisco 49ers, doch könnte Dallas auch den vorsichtigeren Weg gehen: Nach einem Knochenbruch im Fuß kam Bryant in der Vorsaison frühzeitig wieder zurück und fand im Laufe der restlichen Spielzeit nie zu hundertprozentiger Form. Kurios: Laut der Dallas Morning News wurde Bryant vom Team bestraft, weil er am Dienstag zu spät kam und Team-Meetings sowie eine geplante Untersuchung verpasst hatte.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung