NFL: Pittsburgh Steelers verlängern mit DeCastro

6 Jahre: Neuer Deal für DeCastro

Von SPOX
Freitag, 09.09.2016 | 07:20 Uhr
David DeCastro spielt seit 2012 für die Steelers
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles

Klare Ansage der Pittsburgh Steelers: All-Pro-Guard David DeCastro wird für seine starke Vorsaison belohnt und erhält noch vor der ersten Partie der neuen Spielzeit einen neuen Vertrag. Die Steelers verlängerten am Donnerstag vorzeitig mit dem 26-Jährigen.

Der Guard erhielt am Donnerstag einen neuen Sechsjahresvertrag, der Insider-Informationen zufolge insgesamt bis zu 58,07 Millionen Dollar wert sein soll. Die Pittsburgh Post-Gazette vermeldete die News als erstes.

Die Verlängerung greift ab nach der Saison, sein dann neues Gehalt in Höhe von zehn Millionen Dollar pro Jahr bedeutet das zweithöchste Guard-Gehalt in der NFL. Nur Oaklands Kelechi Osemele (11,7 Millionen) verdient noch mehr.

Erlebe ausgewählte Spiele der NFL auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

DeCastro war Pittsburghs Erstrunden-Pick 2012, seit der 2013er Saison ist er ein fester Bestandteil der Steelers-O-Line. 2013 absolvierte er 15 Spiele, seit 2014 stand er in jeder Partie auf dem Platz - immer in der Startformation.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung