Suche...

NFL: Cleveland Browns verlieren auch Josh McCown - Whitehurst kommt

QB-Chaos! Browns verpflichten Whitehurst

Von SPOX
Dienstag, 20.09.2016 | 06:31 Uhr
Josh McCown verletzte sich im Spiel gegen die Baltimore Ravens und fällt aus
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Das Quarterback-Chaos ist bei den Cleveland Browns einmal mehr in vollem Gange: Nachdem Robert Griffin III bereits lange ausfällt, muss auch Josh McCown aufgrund einer Schulterverletzung passen. Ein erster Ersatz steht bereits parat.

Wie seine Agentur SportsTrust Advisors via Twitter verkündete, unterschreibt Charlie Whitehurst bei den Browns. Für Whitehurst wäre es nach San Diego, Tennessee und Indianapolis das vierte Team in den letzten vier Jahren.

Doch starten wird der Routinier am kommenden Sonntag gegen die Dolphins in Miami mutmaßlich nicht: Browns-Coach Hue Jackson kündigte am Montag an, dass Cody Kessler aller Voraussicht nach beginnen wird - wenngleich mehrere Verantwortliche innerhalb des Teams laut ESPN der Meinung sein sollen, dass der Rookie, den Jackson im Draft unbedingt wollte, noch längst nicht bereit ist.

Damit konfrontiert erklärte Clevelands Head Coach laut Cleveland 19 News: "Ihr müsst mir da vertrauen." Kurios: Für die Browns ist Kessler der fünfte Starting-Quarterback - über die letzten fünf Spiele! In Week 16 der Vorsaison durfte noch Johny Manziel von Beginn an ran, gefolgt von Austin Davis, Robert Griffin III und McCown.

Der NFL-Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung