Suche...

Favres Rede soll seine Karriere widerspiegeln

Von SPOX
Samstag, 06.08.2016 | 12:06 Uhr
Brett Favre wird in der Nacht auf Sonntag in die Hall of Fame aufgenommen
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

In der Nacht auf Sonntag wird Brett Favre in die Hall of Fame aufgenommen. Seine Rede will er dabei nicht vorbereiten, sondern improvisieren - und damit an seinen früheren Spielstil erinnern.

"Meine Rede wird so sein, wie ich gespielt habe. Es wird ein 'Wer zur Hölle weiß, was jetzt kommt'-Moment sein", erklärte Favre seinen Plan am Freitag: "Das klappte in meiner Karriere ja auch ganz gut."

Legendenstory: Favre - Der überlebensgroße Gunslinger

Einzig, dass er während seiner Rede über seinen Vater sprechen möchte, steht jetzt schon fest. "Es ist kein großes Geheimnis, dass er sehr wichtig in meinem Leben und für meine Karriere war. Es gibt viele Leute, die wichtig für mich waren, aber keiner war es so wie mein Vater. Und das möchte ich verständlich machen." Favres Vater verstarb 2003 am Vorabend einer seiner besten Leistungen überhaupt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Favre war 20 Jahre lang als Profi-Footballer aktiv und bestritt zwischen 1992 bis 2008 jede Partie der Green Bay Packers. In dieser Zeit stellte er zahlreiche Bestmarken auf und erarbeitete sich den Ruf einer Legende. Besonders sein Free-Wheeling-Style kam ihm dabei zugute.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung