Suche...

NFL: Patriots bangen um Vollmer

Medien: Patriots setzen Vollmer auf IR

Von SPOX
Sonntag, 21.08.2016 | 20:59 Uhr
Sebastian Vollmer droht weite Teile oder gar die ganze Saison 2016 zu verpassen
Advertisement
MLB
Live
Astros @ Yankees (Spiel 4)
NBA
Celtics @ Cavaliers
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics

Hiobsbotschaft für die New England Patriots: Offensive Tackle Sebastian Vollmer wird einem Medienbericht zufolge auf die Injured Reserve List gesetzt. Noch ist unklar, warum und wie lange er ausfallen wird. Zudem gibt es weitere schlechte Nachrichten aus dem Lazarett des Teams.

Vollmer, der sich in der Vorsaison mit einer Knöchelverletzung herumplagt hatte, steht seit Beginn des Training Camps auf der PUP List (Physically Unable to Perform) und konnte bislang noch nicht mittrainieren. Die Verletzung, die ihn außer Gefecht setzt, wurde bislang nicht bekannt gegeben, der Globe mutmaßt jedoch, es handle sich um eine Hüftblessur.

Wie auch NFL Media Insider Ian Rapoport von NFL.com vermeldete, wird der Deutsche sehr wahrscheinlich auf IR landen. Allerdings ist noch unklar, ob es das Saison-Aus für Vollmer bedeutet. Seit dieser Saison darf ein Team pro Saison einen Spieler auf IR nach sechs Wochen zurückholen.

Doch der Deutsche ist nicht der einzige Spieler der Offensive Line, der den Patriots Sorgen bereitet. Guard Shaq Mason hat sich wahrscheinlich unter der Woche die Hand gebrochen. Anschließend war er im Preseason-Spiel gegen die Chicago Bears inaktiv.

Darüber hinaus wird New England weiter auf Running Back Dion Lewis warten müssen. Dieser steht ebenfalls auf PUP und wird die Saison wohl auf selbiger beginnen, nachdem er sich einer weiteren Operation am Knie, in dem er sich im Vorjahr einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, unterziehen muss. Es soll sich jedoch nur um eine Säuberungs-OP handeln. Eine Rückkehr ins Team in dieser Saison scheint daher nicht ausgeschlossen.

Die NFL-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung