NFL: Seattle Seahawks entlassen Brandon Browner

Rückkehr geplatzt: Hawks entlassen Browner

Von SPOX
Dienstag, 30.08.2016 | 09:23 Uhr
Brandon Browner spielte bereits von 2011 bis 2013 für die Seahawks
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Das Experiment Brandon Browner ist beendet, ehe es überhaupt richtig begonnen hat: Die Seahawks entließen den Rückkehrer am Montagabend, ursprünglich sollte Browner eine ganz spezifische Rolle im Hawks-Scheme zukommen.

Nach einer desolaten Saison in New Orleans, wo Browner lange angeschlagen spielte und Woche für Woche für eine Vielzahl an Strafen verantwortlich war, kehrte der 32-Jährige zu den Seahawks zurück - bereits von 2011 bis 2013 spielte Browner für Seattle. Dort wurde er jetzt ursprünglich mal als Hybrid-Safety eingeplant, um eher in der Nähe der Line of Scrimmage eingesetzt zu werden.

Erlebe ausgewählte Spiele der NFL auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dabei sollte er als primär in der Run-Defense sowie gegen Tight Ends aushelfen, im Training Camp wurde aber klar, dass er zumindest vorerst nicht mehr zu seinem alten Niveau finden würde. Browner hatte bei seinem ersten Stop in Seattle als Cornerback gegenüber von Richard Sherman einen Super Bowl gewonnen, ein Jahr später gelang ihm das gleiche Kunststück mit den New England Patriots als Gegenpart von Darrelle Revis.

Seattles Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung