Suche...

Dallas Cowboys: Randy Gregory besteht Drogentest offenbar erneut nicht

Gregory droht Verlängerung der Sperre

Von SPOX
Mittwoch, 27.07.2016 | 14:37 Uhr
Randy Gregory (r.) setzt seine NFL-Karriere aufs Spiel
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks
NFL
Steelers @ Bengals
NFL
Saints @ Falcons

Randy Gregory von den Dallas Cowboys könnte noch länger gesperrt werden als ohnehin schon. Der Defensive End, der aktuell für die ersten vier Spiele der neuen Saison aus dem Verkehr gezogen wird, soll angeblich zehn Spiele lang aussetzen.

Das berichtet Ian Rapoport. "Die Cowboys sind in Sorge, dass Gregory nicht mehr spielen wird", twitterte der NFL-Insider sogar. Die Strafe soll die Folge von einem Vergehen gegen die Drogenmissbrauchs-Richtlinien der Liga sein. Bereits die erste Sperre über vier Spiele wurde auf einen nicht bestandenen Drogentest zurückgeführt.

Nun soll Gregory erneut durch einen Test gefallen sein. "Ich will das nicht kommentieren", blockte Coach Jason Garrett jede Anfrage ab.

Verfolgt die NFL live auf DAZN

Gregory wurde beim Draft 2015, bei dem er als sicherer Erstrundenpick galt, erst an 60. Stelle gezogen. Auch hier wurde zuvor ein Drogenmissbrauch festgestellt. Trotzdem entschieden sich die Cowboys damals, den College-Star aus Nebraska zu verpflichten.

Der Spielplan der NFL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung