Suche...

Griffin III wechselt nach Cleveland

Von SPOX
Donnerstag, 24.03.2016 | 18:06 Uhr
Robert Griffin III wechselt zu den Cleveland Browns
© getty
Advertisement
MLB
All-Star Game: National League -
American League
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox

Nach dem Ende seines Engagements bei den Washington Redskins ist der ehemalige No.2-Pick Robert Griffin III bei den Cleveland Browns untergekommen. Das gab sein neuer Arbeitgeber über Twitter bekannt.

"Ich freue mich sehr auf diese Möglichkeit, hier in Cleveland etwas aufzubauen", wird der 26-Jährige zitiert. "Ich vertraue den Coaches, dass sie nicht nur mir als Spieler, sondern auch dem Team dabei helfen, Spiele zu gewinnen."

Da Robert Griffin III bei den Browns einen Zwei-Jahresvertrag unterschreibt, ist das Risiko für Cleveland gering. Nach dem gescheiterten Projekt mit College-Star Jonny Manziel, war die Franchise aus Ohio auf der Suche nach einem neuen Quarterback - es ist bereits der siebte in den letzten drei Spielzeiten, der bei den Browns zum Einsatz kommen soll.

Der Quarterback gab 2012 für die Washington Redskins sein NFL-Debüt. Im gleichen Jahr gewann er den NFL Rookie of the Year Award für den besten Offensivspieler. Nach einem rasanten Aufstieg warfen den laufstarken Griffin III allerdings schwere Verletzungen zurück, sodass er schließlich in Washington keine Zukunft mehr hatte.

Alle Infos zur NFL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung