Suche...

McCoy in Schlägerei verwickelt

Von SPOX
Montag, 08.02.2016 | 20:07 Uhr
LeSean McCoy (M.) soll eine Auseinandersetzung mit zwei Polizisten gehabt haben
© getty
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

LeSean McCoy von den Buffalo Bills soll in eine Schlägerei mit zwei Polizisten in Philadelphia involviert gewesen sein, bei der die Gesetzeshüter im Krankenhaus gelandet sind. Die Bills halten sich bislang bedeckt.

LeSean McCoy, Running Back der Buffalo Bills, soll in der Nacht zum Sonntag in eine tätliche Auseinandersetzung mit zwei Polizisten außer Dienst involviert gewesen sein. Das berichtet CSNPhilly.com unter Berufung auf eine offizielle Pressemitteilung der Polizei.

In besagter PM wird der Vorfall in einem Nachtklub detailliert beschrieben, Namen werden jedoch nicht genannt. Dennoch passt die Beschreibung eines der insgesamt vier Täter auf McCoy, der bis zur Saison 2014 bei den Philadelphia Eagles aktiv war.

Die Bills haben derweil ein Statement abgegeben: "Uns sind Berichte bezüglich LeSean McCoy bekannt und wir sind dabei, Informationen zu sammeln. Wir werden zu dieser Zeit keine weiteren Kommentare abgeben."

Der angebliche Vorfall passierte am Sonntag um 2:45 Uhr Ostküstenzeit, wie der offizielle Report angibt. Demnach sollen McCoy und der frühere Running Back Curtis Brinkley in eine tätliche Auseinandersetzung involviert gewesen sein, die dazu geführt hat, dass zwei Polizisten außer Dienst im Krankenhaus gelandet sind.

Rippenbrüche und weitere Verletzungen

Beide Polizisten erlitten Rippenbrüche. Zudem zog sich einer der beiden weitere Verletzungen wie eine Risswunde am Auge, eine gebrochene Nase sowie einen verstauchten Daumen zu. Der andere soll sich womöglich einen Schädelbruch zugezogen haben.

Zudem soll ein Überwachungsvideo vorliegen, das zeigt, wie alle Beteiligten im Anschluss an die Auseinandersetzung aus dem Club geworfen wurden. Aufnahmen vom Vorfall selbst seien jedoch nicht verfügbar.

Die Untersuchung des Vorfalls an sich ist anhaltend.

Der Super Bowl im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung