Johnson vor Karriereende

Medien: Megatron macht Schluss

Von SPOX
Sonntag, 31.01.2016 | 23:42 Uhr
Calvin Johnson hält den Rekord für die meisten gefangenen Yards im Passspiel einer NFL-Saison
© getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Er dachte bereits öffentlich über sein Karriereende nach, nun scheint der Plan kurz vor dem Abschluss zu stehen: Calvin Megatron Johnson von den Detroit Lions macht allem Anschein nach Schluss, der Wide Receiver hängt Helm und Schuhe an den Nagel.

Rekorde über Rekorde hat Megatron in der NFL gesammelt, nun ist wohl definitiv Schluss. Johnson teilte Lions-Coach Jim Caldwell laut ESPN mit, seine Karriere nach der Saison 2015 zu beenden. Der 30-Jährige ließ zuletzt die Fans spekulieren, als er schon in einem öffentlichen Statement über sein Karriereende nachdachte.

Der Wide Receiver spielte die letzten neun Jahren in der NFL und galt auch in diesem Jahr als einer der besten seiner Zunft. Hochdotierte Verträge in Detroit sowie eine fallende Formkurve scheinen Johnson allerdings vom gekommenen Zeitpunkt überzeugt zu haben. Die Lions teilten bereits mit, ihn bei jeder Entscheidung zu unterstützen: "Wir haben großen Respekt für Calvin und verstehen die Überlegungen über seine Zukunft im Football absolut."

2012 hatte er bei den Lions einen 132 Millionen Dollar Vertrag unterzeichnet und war zu den absoluten Topverdienern des Geschäfts aufgestiegen. Mit 1.964 Yards hält er unter anderem den Rekord für die meisten gefangenen Yards im Passspiel einer NFL-Saison. Johnson würde in der kommenden Saison 15,9 Millionen Dollar kassieren, tritt er tatsächlich zurück, muss er 20 Prozent (3,2 Millionen Dollar) seines Unterschriftsbonus zurückzahlen.

Die Conference Championships in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung