Mittwoch, 08.04.2015

News und Gerüchte

Hernandez-Entscheidung steht bevor

Aaron Hernandez erfährt womöglich noch am Mittwoch sein Urteil, die Jury hat ihre Beratungen bereits begonnen. Adrian Peterson darf derweil auf eine baldige Wiedereinsetzung in die NFL hoffen, während Melvin Ingram in San Diego bleibt. Außerdem: LeSean McCoy schießt erneut gegen Chip Kelly und LeGarrette Blount wurde milde bestraft.

Das Urteil im Fall Aaron Hernandez steht bevor
© getty
Das Urteil im Fall Aaron Hernandez steht bevor

Hernandez-Entscheidung heute? Im Fall um Aaron Hernandez bahnt sich eine Entscheidung an. Nachdem Verteidigung und Staatsanwalt ihre Schlussplädoyers am Dienstag gehalten hatten, startete die Jury für eineinhalb Stunden bereits mit ihren Beratungen. Am Mittwoch werden die Gespräche laut CNN weitergehen, eine Entscheidung könnte somit bis zum Mittwochabend gefällt sein.

Dem ehemaligen Patriots-Tight-End wird, neben illegalem Waffenbesitz, vorgeworfen, am 17. Juni 2013 Odin Lloyd, der damalige Freund der Schwester von Hernandez' Verlobter, ermordet zu haben. Lloyd wurde von sechs Kugeln getroffen und starb schließlich in einem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe zu Hernandez' Haus. Neben dem 25-Jährigen gelten auch Ernest Wallace und Carlos Ortiz als Verdächtige, beide haben auf unschuldig plädiert. Hernandez' Anwalt James Sultan war in seinem Abschlussplädoyer aber vom Gegenteil überzeugt.

Sultan hielt die Jury vielmehr dazu an, auf nicht schuldig zu plädieren: "Hat er all die richtigen Entscheidungen getroffen? Nein. Er war ein 23-jähriges Kind, das Zeuge bei einem schockierenden Mord war, der von jemandem verbrochen wurde, den er kannte. Er wusste nicht, was er tun sollte, deshalb hat er einfach einen Fuß vor den anderen gesetzt." Videoaufnahmen sollen aber zeigen, wie Hernandez mit Wallace und Ortiz anschließend an seinem Pool entspannte. Zudem soll er beiden Geld gegeben und ihnen ein Auto gemietet haben.

Peterson wohl bald zurück: Am Dienstag traf sich Vikings-RB Adrian Peterson mit Commissioner Roger Goodell, um über seine Wiedereinsetzung und damit die Freigabe für den Spielbetrieb zu sprechen. Wie NFL-Insider Ian Rapoport anschließend berichtete, verliefen die Gespräche wohl gut: Peterson, der am Dienstag planmäßig von der Commissioner's Exempt List kommt, muss demnach wohl keine weitere Sperre befürchten.

Der Plan des 30-Jährigen ist demnach weiterhin, dass er bis zum Draft Ende April komplett grünes Licht von der Liga hat und somit auch für mögliche Draft-Trades, sollten etwa noch die Arizona Cardinals oder die Dallas Cowboys dran sein, für andere Teams interessanter wird.

Ingram bleibt in San Diego: Die San Diego Chargers haben Melvin Ingram noch nicht aufgegeben. Am Dienstag zogen die Chargers die Option auf ein fünftes Vertragsjahr und banden den Outside Linebacker so bis einschließlich 2016 an das Team. Das zusätzliche Jahr wird die Chargers 7,751 Millionen Dollar kosten.

Über die vergangenen beiden Jahre kam der Erstrunden-Pick aus dem Jahr 2012 in nur 13 Spielen zum Einsatz, ein Kreuzbandriss sowie eine hartnäckige Hüftverletzung machten Ingram zu schaffen. Das Gehalt der Fünftjahres-Option ist nicht garantiert.

McCoy schießt gegen Kelly: LeSean McCoy hat die Tatsache, dass ihn die Philadelphia Eagles an die Buffalo Bills abgegeben haben, offenbar noch immer nicht verarbeitet. Der Running Back absolvierte erst wenige Trainingseinheiten mit seinem neuen Team, hat aber schon jetzt klare Unterschiede zu seinem Ex-Coach Chip Kelly festgestellt.

"Hier fühlt es sich mehr nach NFL an", erklärte McCoy gegenüber NFL Total Access: "Nachdem ich so lange mit Coach Andy Reid zusammengearbeitet habe, hatte ich mich daran gewöhnt. Er war nah an den Spielern dran und wir hatten eine NFL-Atmosphäre in der Kabine und rund um das Team. Die vergangenen beiden Jahre war das in Philly nicht der Fall. Das meine ich nicht negativ, es war schlicht anders. Es hat sich eher wie am College angefühlt."

Vor allem Kellys Umgang mit den Spielern machte McCoy zu schaffen, wie er im Philadelphia Inquirer hinzufügte: "Ich denke nicht, dass er die Stars mag oder respektiert, wenn ich ehrlich bin. Ich denke er mag die Tatsache dass es heißt "Chip Kelly und die Eagles". Vorher gab es den schnellen DeSean Jackson, der die Defense überrennen kann oder den schnellen, schwer zu fassenden LeSean McCoy. Ich denke nicht, dass er das mag."

Blount gesperrt: Wegen der Einnahme verbotener Substanzen wurde Patriots-RB LeGarrette Blount am Dienstag von der Liga gesperrt - kam aber glimpflich davon. Blount muss nur das erste Regular-Season-Spiel der kommenden Saison ohne Bezahlung aussitzen und darf an allen Offseason-Workouts sowie der Preseason teilnehmen. Blount kam nach seiner Entlassung in Pittsburgh im November zu den Pats und erlief über fünf Spiele 281 Yards. In den Playoff fügte er weitere 189 Yards in drei Spielen hinzu.

Super Bowl XLIX: Die besten Bilder
Hier wird kein Cent gespart: Willkommen zum Super Bowl XLIX!
© getty
1/46
Hier wird kein Cent gespart: Willkommen zum Super Bowl XLIX!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show.html
Eine ganze Stadt... achwas... ein ganzes Land im Ausnahmezustand!
© getty
2/46
Eine ganze Stadt... achwas... ein ganzes Land im Ausnahmezustand!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=2.html
Come on Seahawks! Die Fans haben sich schonmal angemessen in Schale geworfen
© getty
3/46
Come on Seahawks! Die Fans haben sich schonmal angemessen in Schale geworfen
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=3.html
Die Pats stehen dem in nichts nach: Gestatten, Pat Patriot
© getty
4/46
Die Pats stehen dem in nichts nach: Gestatten, Pat Patriot
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=4.html
Die ganze Welt schaut zu, aber wen juckt's? Tom Brady gibt sich vor dem Warm-Up noch so richtig lässig
© getty
5/46
Die ganze Welt schaut zu, aber wen juckt's? Tom Brady gibt sich vor dem Warm-Up noch so richtig lässig
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=5.html
Noch 'ne Nummer cooler gefälligst? Marshawn Lynch gibt den Style des Abends vor
© getty
6/46
Noch 'ne Nummer cooler gefälligst? Marshawn Lynch gibt den Style des Abends vor
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=6.html
Wie man dieses Plakat der Fans deutet, sei jedem selbst überlassen. In jedem Fall aber eine gut verschachtelte Liebes-Botschaft
© getty
7/46
Wie man dieses Plakat der Fans deutet, sei jedem selbst überlassen. In jedem Fall aber eine gut verschachtelte Liebes-Botschaft
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=7.html
Aber auch die Lobeshymnen auf Russell Wilson fielen nicht minder extravagant aus
© getty
8/46
Aber auch die Lobeshymnen auf Russell Wilson fielen nicht minder extravagant aus
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=8.html
Hier liegt was in der Luft: Let the Party begin!
© getty
9/46
Hier liegt was in der Luft: Let the Party begin!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=9.html
"O beautiful, for patriot dream that sees beyond the years..." - John Legend gibt "America the Beautiful" zum Besten
© getty
10/46
"O beautiful, for patriot dream that sees beyond the years..." - John Legend gibt "America the Beautiful" zum Besten
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=10.html
Auch die Ladies stehen bereit - Vorfreude auf die Unterbrechungen!
© getty
11/46
Auch die Ladies stehen bereit - Vorfreude auf die Unterbrechungen!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=11.html
Ab geht's! Football ist kein Zuckerschlecken - nicht einmal für den begnadeten Tom Brady
© getty
12/46
Ab geht's! Football ist kein Zuckerschlecken - nicht einmal für den begnadeten Tom Brady
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=12.html
Ohhh, it's really gettin' hot in here! Wen stören schon die vielen Pausen?!
© getty
13/46
Ohhh, it's really gettin' hot in here! Wen stören schon die vielen Pausen?!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=13.html
Spannung pur! 0:0 nach dem ersten Viertel - Zeit, sich die Köpfe einzurennen!
© getty
14/46
Spannung pur! 0:0 nach dem ersten Viertel - Zeit, sich die Köpfe einzurennen!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=14.html
Der lachende Dritte: Während sich Earl Thomas und Tharold Simon gegenseitig über den Haufen rennen, schnappt sich Brandon LaFell die ersten Punkte. Touchdown!
© getty
15/46
Der lachende Dritte: Während sich Earl Thomas und Tharold Simon gegenseitig über den Haufen rennen, schnappt sich Brandon LaFell die ersten Punkte. Touchdown!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=15.html
And now: Shake that Booty!
© getty
16/46
And now: Shake that Booty!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=16.html
Das ist Marshawn Lynch: Mit einer 17-fachen Flugrolle um die eigene Längsachse bringt der Runningback die Seahawks back to business
© getty
17/46
Das ist Marshawn Lynch: Mit einer 17-fachen Flugrolle um die eigene Längsachse bringt der Runningback die Seahawks back to business
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=17.html
What a catch! Rob Gronkowski lässt sich nicht lumpen - 14:7 Pats
© getty
18/46
What a catch! Rob Gronkowski lässt sich nicht lumpen - 14:7 Pats
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=18.html
Wahnsinn pur! Die Seahawks gleichen vor der Pause aus! Freude pur auf den Rängen - ob das etwas damit zu tun hat, dass jetzt Katy Perry auftritt? Halbzeit!
© getty
19/46
Wahnsinn pur! Die Seahawks gleichen vor der Pause aus! Freude pur auf den Rängen - ob das etwas damit zu tun hat, dass jetzt Katy Perry auftritt? Halbzeit!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=19.html
Welch eine Inszenierung: Die Fans kommen voll auf ihre Kosten und Katy Perry hat den Auftritt ihres Lebens
© getty
20/46
Welch eine Inszenierung: Die Fans kommen voll auf ihre Kosten und Katy Perry hat den Auftritt ihres Lebens
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=20.html
Katy bändigt den Löwen - mehr geht nicht!
© getty
21/46
Katy bändigt den Löwen - mehr geht nicht!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=21.html
Was eine Kulisse! Für einen kurzen Moment denkt hier ganz sicher keiner mehr an Football
© getty
22/46
Was eine Kulisse! Für einen kurzen Moment denkt hier ganz sicher keiner mehr an Football
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=22.html
Und als sei das California Girl nicht heiß genug gibt's ein explosives Feuerwerk obendrauf - Woooosh!
© getty
23/46
Und als sei das California Girl nicht heiß genug gibt's ein explosives Feuerwerk obendrauf - Woooosh!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=23.html
Die Sängerin ließ das Eis schmelzen - mitsamt kosmonautischer Unterstützung
© getty
24/46
Die Sängerin ließ das Eis schmelzen - mitsamt kosmonautischer Unterstützung
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=24.html
Katy kann Abwechslung: Auf das heiße Feuer-Outfit folgte die luftigere Beach-Variante
© getty
25/46
Katy kann Abwechslung: Auf das heiße Feuer-Outfit folgte die luftigere Beach-Variante
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=25.html
Obendrein gab's dann noch Unterstützung: Missy Elliott gesellte sich für einen Zwischenakt dazu...
© getty
26/46
Obendrein gab's dann noch Unterstützung: Missy Elliott gesellte sich für einen Zwischenakt dazu...
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=26.html
...genauso wie Lenny Kravitz, mal wieder für ein paar Minuten relevant war. Der letzte Hit ist ja dann doch schon ein bisschen her, nicht wahr, Lenny?
© getty
27/46
...genauso wie Lenny Kravitz, mal wieder für ein paar Minuten relevant war. Der letzte Hit ist ja dann doch schon ein bisschen her, nicht wahr, Lenny?
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=27.html
Dann flog Katy als Sternschnuppe von der Bühne - ein würdiger Abgang
© getty
28/46
Dann flog Katy als Sternschnuppe von der Bühne - ein würdiger Abgang
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=28.html
Die Zuschauer bekamen, was sie erwarten konnten: ein unfassbares Farbspektakel
© getty
29/46
Die Zuschauer bekamen, was sie erwarten konnten: ein unfassbares Farbspektakel
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=29.html
Doch dann wird auch wieder Football gespielt - und wie! Die Seahawks lassen kurzerhand die Muskeln spielen und ziehen auf 24:14 davon
© getty
30/46
Doch dann wird auch wieder Football gespielt - und wie! Die Seahawks lassen kurzerhand die Muskeln spielen und ziehen auf 24:14 davon
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=30.html
Und die kurzen Unterbrechungen sind ansehnlich wie eh und je...
© getty
31/46
Und die kurzen Unterbrechungen sind ansehnlich wie eh und je...
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=31.html
Das Ding ist noch nicht durch! Danny Amendola schlägt zurück und setzt die Seahawks wieder unter Druck
© getty
32/46
Das Ding ist noch nicht durch! Danny Amendola schlägt zurück und setzt die Seahawks wieder unter Druck
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=32.html
Bääääääm! Julian Edelman bringt die Patriots in Front - 28:24...
© getty
33/46
Bääääääm! Julian Edelman bringt die Patriots in Front - 28:24...
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=33.html
Aber Seattle hält sich dank diesem überragendem, quasi unmöglichen Catch von Jermaine Kearse im Spiel und hat es selbst in der Hand...
© getty
34/46
Aber Seattle hält sich dank diesem überragendem, quasi unmöglichen Catch von Jermaine Kearse im Spiel und hat es selbst in der Hand...
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=34.html
...doch sie verschenken den Sieg, der aus wenigen Yards eigentlich nur noch Formsache war: Interception von Malcolm Butler - unfassbar!
© getty
35/46
...doch sie verschenken den Sieg, der aus wenigen Yards eigentlich nur noch Formsache war: Interception von Malcolm Butler - unfassbar!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=35.html
Und dann lagen bei den Seahawks die Nerven blank - das schreit nach einem Gefecht!
© getty
36/46
Und dann lagen bei den Seahawks die Nerven blank - das schreit nach einem Gefecht!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=36.html
Das Ding war entschieden! Patriots-Coach Bill Belichick konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Deckung bringen
© getty
37/46
Das Ding war entschieden! Patriots-Coach Bill Belichick konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Deckung bringen
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=37.html
Das wird ihm aber sicher egal sein, denn die New England Patriots sind die Champs 2015!
© getty
38/46
Das wird ihm aber sicher egal sein, denn die New England Patriots sind die Champs 2015!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=38.html
Er hat es wieder einmal geschafft: Superstar Tom Brady holt sich seinen vierten Ring
© getty
39/46
Er hat es wieder einmal geschafft: Superstar Tom Brady holt sich seinen vierten Ring
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=39.html
Trost für Wilson, Gratulation an Brady: Die Quarterbacks zollten einander gebührenden Respekt
© getty
40/46
Trost für Wilson, Gratulation an Brady: Die Quarterbacks zollten einander gebührenden Respekt
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=40.html
Druckfrisch: Wenige Sekunden nach Spielende hielt LeGarrette Blount die Ausgabe der "Arizona Republic" in den Händen - mitsamt Triumph-Aufmacher
© getty
41/46
Druckfrisch: Wenige Sekunden nach Spielende hielt LeGarrette Blount die Ausgabe der "Arizona Republic" in den Händen - mitsamt Triumph-Aufmacher
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=41.html
Ein Foto für die Ewigkeit: Marcus Cannon und Rob Gronkowski feiern den Sieg, feiern das Team, feiern sich selbst
© getty
42/46
Ein Foto für die Ewigkeit: Marcus Cannon und Rob Gronkowski feiern den Sieg, feiern das Team, feiern sich selbst
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=42.html
Da ist das Ding! Während Brady halbwegs gefasst wirkt, freut sich Rob Gronkowski wie ein Kind über die Vince Lombardi Trophy
© getty
43/46
Da ist das Ding! Während Brady halbwegs gefasst wirkt, freut sich Rob Gronkowski wie ein Kind über die Vince Lombardi Trophy
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=43.html
So schnell wollte er das Ei dann auch nicht mehr hergeben
© getty
44/46
So schnell wollte er das Ei dann auch nicht mehr hergeben
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=44.html
Und ähnlich geht's den Teamkollegen: Jeder will das Objekt der Begierde für sich beanspruchen
© getty
45/46
Und ähnlich geht's den Teamkollegen: Jeder will das Objekt der Begierde für sich beanspruchen
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=45.html
Das war er also schon wieder, der Super Bowl 2015 - dramatisches Ende für einen würdigen Champion. Freuen wir uns deshalb auf die Fortsetzung in der neuen Saison!
© getty
46/46
Das war er also schon wieder, der Super Bowl 2015 - dramatisches Ende für einen würdigen Champion. Freuen wir uns deshalb auf die Fortsetzung in der neuen Saison!
/de/sport/diashows/1502/nfl/super-bowl/seattle-seahawks-new-england-patriots-halftime-show,seite=46.html
 

Und sonst so? Erin Henderson erhält eine weitere Chance. Der Linebacker, der nach seiner zweiten Verhaftung im Februar 2014 von den Minnesota Vikings entlassen worden war, einigte sich am Dienstag mit den New York Jets auf einen Einjahresvertrag. Der 28-Jährige hat laut eigenen Angaben seine Marihuana-Probleme überwunden und ist inzwischen clean.

Die Tampa Bay haben sich mit FA-Defensive-End George Johnson auf einen Vertrag geeinigt. Wie das Team am Dienstagabend bestätigte, unterzeichnete Johnson ein Offer Sheet. Das erlaubt es Johnsons Ex-Team, den Detroit Lions, das Angebot innerhalb von fünf Tagen auszugleichen, wenn sie den Pass-Rusher behalten wollen. Auch Packers-Safety Sean Richardson unterzeichnete ein Offer Sheet, Richardson erhielt von den Oakland Raiders einen Einjahresvertrag über 2,55 Millionen Dollar. Green Bay hat jetzt ebenfalls fünf Tage Zeit.

Die Miami Dolphins suchen derweil weiter einen erfahrenen Receiver. Nachdem die Fins Berichten zufolge mit Michael Crabtree aus finanziellen Gründen weit von einer Einigung entfernt gewesen sein sollen, hat sich das Team am Dienstag mit Ex-Vikings-WR Greg Jennings getroffen. Eine unmittelbare Einigung erfolgte nicht, doch nach wie vor soll ein Deal durchaus denkbar sein.

Alles zur NFL

Adrian Franke
Das könnte Sie auch interessieren
Johnny Manziel strebt ein Comeback in der NFL an

Medien: Saints interessiert an Manziel

Commissioner Roger Goodell will die Werbepausen bei den Primetime-Spielen am Donnerstagabend zurückschrauben

Weniger Werbepausen während Thursday Night Games?

Latavius Murray gelangen in der vergangenen Saison 788 Rushing-Yards (4 Yards pro Run) und zwölf Touchdowns

Vikes: Neuzugang Murray unters Messer


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.