Suche...

News & Gerüchte

Niners schnappen sich Bush

Von SPOX
Sonntag, 15.03.2015 | 13:29 Uhr
Reggie Bush wurde von den Lions nach nur zwei Jahren entlassen
© getty
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Live
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NFL
Bills @ Jets

Reggie Bush hat ein neues Team und kann nach Hause zurückkehren. Die Vikings trennen sich von Greg Jennings und die Titans sichern sich Perrish Cox.

49ers verpflichten Bush: Reggie Bush kehrt nach Kalifornien zurück. Der Running Back einigte sich mit den San Francisco 49ers auf einen neuen Vertrag, nachdem der 30-Jährige im Februar von den Detroit Lions entlassen wurde, die dadurch 1,7 Millionen Dollar einsparen konnten.

In der letzten Saison hatte Bush immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und kam in elf Spielen nur auf 76 Carries für 297 Yards und zwei Touchdowns. Der Veteran kehrt damit nach Hause zurück: Bush spielte in seiner College-Zeit für USC und gewann mit den Trojans 2005 sogar die Heisman Trophy.

Neben Bush konnten die 49ers auch die Verpflichtung von Shareece Wiright vermelden. Der Cornerback spielte die vergangenen vier Saisons für die Chargers und lief vorher ebenfalls für die Trojans auf.

Vikings entlassen Jennings: Minnesota hat auf die Verpflichtung von Mike Wallce reagiert und Wide Receiver Greg Jennings entlassen. Der 31-Jährige wurde von den Vikings 2013 mit einem Fünfjahresvertrag über 45 Millionen Dollar ausgestattet, enttäuschte mit 1546 Yards und 10 Touchdowns in zwei Jahren seitdem jedoch.

Durch die Entlassung ihres Receivers sparen die Vikings 2015 mindestens 5 Millionen Dollar ein. Wallace und Jennings hätten zusammen mit 20 Millionen Dollar gegen den Cap gezählt.

Cox geht zu den Titans: Tennessee hat offenbar das Rennen um Perrish Cox gewonnen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich der Cornerback und die Titans auf einen Dreijahresvertrag über 15 Millionen Dollar geeinigt. Der 28-Jährige hatte sich in dieser Woche auch mit den Redskins und den Browns getroffen.

In der vergangenen Saison kam Cox bei den 49ers auf fünf Interceptions - mehr als jeder andere Spieler im Team. In der zweiten Saisonhälfte nahmen seine Leistungen allerdings deutlich ab.

Branch bleibt bei den Patriots: Der Meister hat wieder etwas mehr Planungssicherheit und eine der größeren Baustellen schließen können. Alan Branch bleibt den Patriots weiter erhalten und einigte sich mit der Franchise auf einen Zweijahresvertrag über 6,6 Millionen Dollar. Der Defensive Lineman könnte somit die Lücke schließen, die Vince Wolfork, dessen Option nicht gezogen wurde, hinterlassen hatte.

Die NFL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung