Montag, 26.01.2015

NFL Pro Bowl in Glendale

Watt zelebriert den Pro Bowl

J.J. Watt schafft es auch bei einem Spiel ohne Defense, sich in den Vordergrund zu stellen. Jimmy Graham und Odell Beckham Jr. sorgen für einige sehenswürdige Aktionen - und der Rest ist Spaß und Streetball.

J.J. Watt hatte beim Pro Bowl in Arizona sichtlich Spaß
© getty
J.J. Watt hatte beim Pro Bowl in Arizona sichtlich Spaß

Team Cris Carter - Team Michael Irvin 28:32 (13:9, 7:10, 8:6, 0:7) BOXSCORE

Man kann nur immer wieder staunen über J.J. Watt. Selbst in einem Spiel, bei dem "echte" Defense absolut keinen Platz hat, machte sich der Koloss zum Star - mit einer Interception und einer Fumble Recovery in sportlicher Hinsicht, mit Tänzchen während der Spielunterbrechungen auch noch als Haupt-Animateur des Publikums in Arizona. "Ich wollte es einfach genießen. Darum geht es beim Pro Bowl, den Fans eine gute Show zeigen", kommentierte Watt, der logischerweise auch zum Defensive MVP ernannt wurde.

Eine gute Show gab es tatsächlich, da sich die Spieler sichtlich amüsierten und für das eine oder andere Highlight sorgten. Odell Beckham Jr. etwa zeigte mal wieder einen Wahnsinns-Catch, Jimmy Graham "dunkte" zweimal über die Querlatte (ohne Strafe diesmal) und die Quarterbacks, unter anderem Andrew Luck und Matthew Stafford, der mit 316 Yards und 2 Touchdown-Pässen zum Offensive MVP wurde, warfen die eine oder andere sehenswerte Fackel durch die Abendluft in Arizona.

Dabei gab es natürlich auch einige wilde Aktionen, die nicht so optimal funktionierten. "Wir haben ja hier keine Zeit, zusammen zu trainieren oder das Timing zu formen", erklärte Drew Brees, "deswegen ist hier eigentlich fast jede Aktion Streetball."

© SPOX

Der spielentscheidende TD war letztendlich Graham vorbehalten, der einen 1-Yard-Pass von Matt Ryan in der Endzone fing. Damit gewann das Team von Michael Irvin, allerdings stand das Ergebnis bei diesem Event natürlich nicht im Vordergrund.

Für eine merkwürdige Szene sorgte Von Miller: Der Linebacker der Broncos verstieß gegen eine vorher bestimmte "No Blitzing"-Regel und fing sich dafür eine Strafe für unsportliches Verhalten ein. Klarer Fall von wrong place, wrong time.

Alle Infos zu den NFL-Playoffs

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Romo bleibt ein X-Faktor auf dem Quarterback-Markt

Broncos "nicht an Romo dran"?

Adrian Peterson ist nach dem Aus bei den Vikings weiterhin auf dem Markt

Peterson stellt klar: "Geht nicht ums Geld"

Aaron Rodgers führte die Packers in der Vorsaison mit 40 TD-Pässen bei nur sieben Picks in die Playoffs

Rodgers: "Brauchen Defense-Verstärkungen"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.