Nose Tackle mit leistungssteigernden Mitteln

Ravens: Ngata vier Spiele gesperrt

Von SPOX
Donnerstag, 04.12.2014 | 16:48 Uhr
Haloti Ngata ist der Nose Tackle der Baltimore Ravens
© getty
Advertisement
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Haloti Ngata ist für den Rest der Regular Season gesperrt worden. Er wird vier Spiele für die Baltimore Ravens verpassen, da er leistungssteigernde Mittel eingenommen hat.

Die Baltimore Ravens müssen die Regular Season ohne Nose Tackle Haloti Ngata beenden. Der fünffache All-Pro wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Richtlinien für leistungssteigernde Mittel der NFL für vier Spiele und damit effektiv bis Ende der Regular Season gesperrt. In den Playoffs könnte er allerdings zurückkehren. Das gab das Team am Donnerstag offiziell bekannt.

Ngata (30), der seit 2006 für Baltimore aktiv ist und in dieser Zeit auch fünf Mal im AFC-Team im Pro-Bowl stand, gilt nach wie vor als einer der wichtigsten Defensiv-Spieler im Team des Super-Bowl-Gewinners von 2013. Zudem ist er einer der Leader der Mannschaft von Head Coach John Harbaugh.

Ngata äußerte sich in einem offiziellen Statement wie folgt: "Ich habe einen Fehler gemacht und ich stehe dazu. Ich habe Adderall genommen und übernehme die volle Verantwortung dafür. Es tut mir sehr leid und ich bin am Boden zerstört. Ich habe meine Familie, meine Mitspieler, die Ravens-Fans und mich selbst enttäuscht. Meine Hoffnung ist, dass die Ravens die Playoffs erreichen und ich glaube, dass sie es schaffen können. Und dann kann ich zurückkommen und uns helfen zu gewinnen."

Sein Vertrag läuft nach der kommenden Saison aus, wodurch eine mögliche Trennung nach dieser Saison auch aufgrund der jetzigen Doping-Sperre wahrscheinlicher wird.

Die NFL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung