Suche...

Sherman unterzeichnet Mega-Deal

Von Sebastian Hahn
Mittwoch, 07.05.2014 | 20:20 Uhr
Richard Sherman bleibt bei Seattle
© getty
Advertisement
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Angels
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
White Sox @ Angels
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Mariners @ Angels
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
MLB
Angels @ Rays

Den Seattle Seahawks bleibt Richard Sherman erhalten. Der Cornerback unterschrieb für weitere vier Jahre bei den Hawks und ist mit 57,4 Millionen Dollar der bestbezahlteste Cornerback der NFL.

Sherman führte die NFL mit insgesamt acht Interceptions in der vergangenen Saison an und war einer der Schlüssel der starken Defensive Line von Seattle, das im Februar seinen ersten Super Bowl überhaupt gewann.

"Dies ist ein großartiger Moment für meine Familie, die Franchise und alle, die mich bis hierher unterstützt haben. Die Seahawks haben mir mit diesem Angebot Respekt gezollt und es gibt keine andere Stadt oder andere Franchise, für die ich Football spielen will", erklärte Sherman am Mittwoch via "Twitter".

Von den rund 57 Millionen sind 40 auf jeden Fall garantiert. Der 26-Jährige wurde 2011 in der fünften Runde der Draft von Pete Caroll gewählt, der seit seinem Amtsantritt insgesamt fünf Pro Bowler gezogen hat.

Die NFL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung