Samstag, 01.03.2014

Salary-Cap-Rekord: 133 Millionen Dollar

NFL erhöht Gehaltsobergrenze

Die NFL erhöht die Gehaltsobergrenze (Salary Cap) für die Teams zur Saison 2014/15 auf den Rekordwert von 133 Millionen Dollar (97 Millionen Euro). Damit wird die bisherige Höchstsumme aus der Spielzeit 2009/10 (rund 128 Millionen) noch einmal deutlich übertroffen.

Der Direktor der Spielergewerkschaft DeMaurice Smith gab die Rekordsumme bekannt
© getty
Der Direktor der Spielergewerkschaft DeMaurice Smith gab die Rekordsumme bekannt

Dies gab die Spielergewerkschaft NFLPA bekannt.

Die meisten Teams hatten die Salary Cap in der vergangenen Saison (123 Millionen) nicht ausgereizt und dürfen des gesparte Geld nun zusätzlich einsetzen. Damit können die 32 Klubs für die kommende Saison insgesamt 4,4 Milliarden Dollar ausgeben.

Alles zur NFL

Das könnte Sie auch interessieren
Antonio Brown wird offenbar zum bestbezahlten Wide Receiver der NFL

Steelers machen Brown zum bestbezahlten Wide Receiver

Kawann Short könnte in Carolina bleiben

Panthers taggen Defensive Tackle Short

Chandler Jones war vor der Saison 2016 aus New England gekommen

Chandler Jones mit Franchise Tag belegt


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.