Samstag, 22.02.2014

College Footballer Michael Sam nach Coming-Out

"Seht mich nicht als Schwulen"

Die US-Football-Hoffnung Michael Sam hat nach seinem Coming-Out um einen normalen Umgang mit seiner Homsosexualität gebeten. "Seht mich als Michael Sam, den Footballer, nicht als Michael Sam, den schwulen Footballer", sagte der 24-Jährige beim Scouting Combine der US-Profiliga NFL.

Michael Sam outete sich vor einer Woche
© getty
Michael Sam outete sich vor einer Woche

Bei der alljährlichen Veranstaltung in Indianapolis stellen die künftigen Profis ihre Qualitäten unter Beweis.

Der hoch talentierte Defensive Lineman gilt beim NFL-Draft im Mai, bei dem sich die Klubs die Nachwuchsspieler aus den Colleges aufteilen, als potenzieller Drittrunden-Pick. Sam hatte sich vor zwei Wochen geoutet. Sollte er ausgewählt werden, wäre er der erste öffentlich bekennende schwule Spieler der NFL-Geschichte.

Sam stört, dass seine Homosexualität in den Medien ein größeres Thema ist als seine sportliches Talent. "Ich wünschte, ihr würdet mich fragen: Michael, wie läuft's beim Football? Ich würde mich darüber wirklich freuen. Aber es ist, wie es ist", sagte der Spieler der Universität von Missouri bei einer Pressekonferenz in Indianapolis.

Die Daten der NFL


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.